Pädagogische Hochschule Thurgau

Print

PHTG-News

Mittwoch 12. Dezember 2012

12.12.2012 Der Lehrberuf im Wandel – Geschichte und Geschichten

Beim dritten Anlass der Serie „Der Lehrberuf im Wandel“ beschäftigten sich Jürgen Oelkers (Universität Zürich) und Damian Miller (Pädagogische Hochschule Thurgau) mit „Geschichte und Geschichten“ rund um die Schule. Die Veranstaltung fand am Mittwoch, 5. Dezember 2012, in der Aula des Berufsbildungszentrums in Weinfelden statt.

Anhand ausgewählter Originaltexte aus früheren Jahrhunderten wurden einzelne Stationen der Schule vorgestellt, kontextualisiert und diskutiert. In der Umfrage des helvetischen Erziehungsministers Stapfer von 1799 erfuhren die Anwesenden von den damaligen Sorgen und Nöten der Pädagogen. Die Themen Unerzogenheit, Lasterhaftigkeit, Wollust und Liederlichkeit der Jugend begleiten die Schule über die Jahrhunderte.

Die Serie „Der Lehrberuf im Wandel“ wird zum 10-Jahr-Jubiläum des Schulmuseums Mühlebach zusammen mit der Pädagogischen Hochschule Thurgau und dem Amt für Volksschule durchgeführt. Sie wird am Donnerstag, 10. Januar 2013, 19.30 Uhr, in der Pädagogischen Hochschule in Kreuzlingen mit einer Podiumsdiskussion prominenter Thurgauer Persönlichkeiten abgeschlossen.