Seite Detailansicht
Bettina Imgrund

Dr. Bettina Imgrund

Dozentin Französisch 
Leiterin Fachbereich Fremdsprachen 
 
 
+41 (0)71 678 57 63 

Tätigkeiten an der PHTG

Leiterin Fachbereich Fremdsprachen

Lehre

Grundlagen des Fremdsprachenunterrichts
Französischdidaktik Sekundarstufe I / II
Sprachkompetenzmodule
Begleitung von Schulpraktika

Forschung und Entwicklung

Praxisorientierte Unterrichtsforschung auf der Grundlage von Unterrichtsvideos
Erforschen von mündlichen Kompetenzen im Französischunterricht
Entwicklung von Unterrichtsvideos zur Ausbildung von Fremdsprachenlehrpersonen

Dienstleistungen

Beratung von Schulhausteams und Schulleitungen in Fragen zum Fremdsprachenunterricht

Profil

Aus- und Weiterbildung

2008 2015 Doktoratsstudium Universität Zürich und Universität Genf gefördert von der PH Zentralschweiz, der PH Zug und der Aebli Näf Stiftung; Abschluss Französischdidaktik
1993 1995 Höheres Lehramt am Studienseminar I - Kassel; Französisch und Geschichte bilingual
1990 1992 Studium Französisch und Geschichte - UNI Kassel
1985 1986 Studiensemester an der UNI Granada
1982 1989 Studium Erziehungswissenschaft, Französisch und Spanisch - UNI Hamburg
1982 1983 Studiensemester an der UNI Sorbonne Paris

Berufstätigkeit

2017 heute PH Thurgau, Dozentin Französisch PRST/SEK und Leiterin Fachbereich Fremdsprachen
2011 2017 PH Zürich, Dozentin Französischdidaktik SEK I und Fachbereichsleiterin Französisch
2004 2011 PH Zug, Dozentin Französischdidaktik PRST und Fachbereichsleiterin Französisch
1998 2006 Gymnasium Immensee - Schwyz, Lehrerin für Französisch und Spanisch
1995 1998 Hoffmann-von-Fallerslebengymnasium Weimar - Thüringen, Lehrerin für Französisch und Geschichte bilingual

Spezialkenntnisse / Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Fachdidaktische Unterrichtsforschung
Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis des Fremdsprachenunterrichts
Forschendes Lernen mit Studierenden

Publikationen

2018 Fachdidaktische Unterrichtsqualität von Sprechlehr- und -lernprozessen im Fremdsprachenunterricht. Fallstudien als Forschungszugang zu unterrichtsbezogenen Qualitätsmerkmalen (Imgrund, B. & F. Radisch); Unterrichtswissenschaft. DOI 10.1007/s42010-017-0004-6
2017b Warum Schülerinnen und Schüler für Französisch motiviert sind oder auch nicht. Französischunterricht aus der Sicht von Lernenden (3) Babylonia. Finestra online.
2017a Qualitätsvolles Lehrhandeln im Französischunterricht. Mehrsprachigkeitsdidaktik und Kompetenzentwicklung auf der elementaren Bildungsstufe; Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaft 39 (1), 171 - 189.
2016 Former des enseignant.e.s à la didactique de la lecture en langues étrangères - dispositifs de formation et intégration de la recherche (Jacquin, M.; Hornung, M.-A.; Imgrund, B. & Ochsner Jannibeli, G.); Leseforum.ch 3, 1 - 17.
2015 Lehrertypen und Unterrichtsqualität im Fremdsprachenunterricht. Fallstudien zur Kompetenzentwicklung und zum Kompetenzerleben im Französischunterricht; Dissertationsschrift Universität Genf.
2015 Qualität des Unterrichts fördert Motivation. Bildung Schweiz 12, 36f.
2014 Praxisorientierte Unterrichtsforschung und Unterrichtsentwicklung in der Fachdidaktik. Videobasierte Fallstudien und Fallsammlungen mit Checkliste für fachdidaktische Projekte (B. Imgrund & F. Radisch); Beiträge zur Lehrerbildung 2, 262 - 274.
2013 DVD FRANZEL: Fachdidaktische Unterrichtsqualitäten zu mündlichen Interaktionen im elementaren Französischunterricht (Imgrund, B. & F. Thomet); Zug, PH Zug.
2013 Unterrichtsvideos in der Fachdidaktik - Fallbeispiele zum forschenden Lernen mit Studierenden; Beiträge zur Lehrerbildung 1, 82 - 91.
2011 Sprechenlehren und Sprechenlernen im elementaren Französischunterricht. Unterricht aus der Perspektive von Beobachtenden und Lerndenen; Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 2 (33); 267 - 284.
2008 Chancen und Gefahren der Wortschatzarbeit im bilingualen Sachfachunterricht. Erfahrungs- und forschungsbasierte Anmerkungen zum Bereich Lexik im bilingualen Geschichtsunterricht auf der Sekundarstufe I. Babylonia, 4, S. 20 - 27.
2007 Mehrsprachigkeitsdidaktik und ihre Anwendung im sprachlichen Anfangsunterricht. Babylonia, 1, 62 - 68.
2007 Französisch nach Englisch: Wortschatz- und Sprachbewusstseinsarbeit im Kontext der Mehrsprachigkeit. Babylonia, 1, 62 - 68.
2004 Bilingualer Sachfachunterricht auf der Primarstufe - Ein Erfahrungsbericht mit einem Ausbildungsmodul am Seminar Hitzkirch. Beiträge zur Lehrerbildung, 1, S. 117 - 126
2002 Potenzieller Wortschatz und seine Nutzbarkeit zu Beginn des bilingualen Geschichtsunterrichts in Klasse 9. Neusprachliche Mitteilungen aus Wissenschaft und Praxis, 2, 96 - 102.
2000 Zur Didaktik und Methodik im Fach Geschichte als ersteinsetzendem bilingualem Sachfach. Praxis des neusprachlichen Unterrichts. 47, 272 - 280.

Referate, Ausstellungen, Konzerte

2017 Qualitätsvolles Lehrhandeln im elementaren Französischunterricht aus Klassen- und Beobachtersicht. Ergebnisse aus einer Studie zur praxisorientierten Unterrichtsforschung und Implikationen für die Unterrichtsentwicklung. EDK-Sprachengruppe Deutschschweiz, Zürich
2017 Von der guten Lehrperson zur Ausbildung von guten Lehrpersonen. Praxisorientierte Unterrichtsforschung und Unterrichtsentwicklung in der Fremdsprachendidaktik; GFD/KOFADIS Freiburg i.B.
2017 Qualitätsvolles Lehrhandeln im Fremdsprachenunterricht. Kompetenzentwicklung und Mehrsprachigkeitsdidaktik - Fallstudien; Mehrsprachigkeit als Chance Kassel
2016 Quelques demarches en LE: observations sur la qualité des interactions en classe IUFE Genève.
2016 FRANZEL - Ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt im elementaren Französischunterricht. Aebli Näf Stiftung Burgdorf
2015 Fachdidaktische Forschung und Lehre auf der Tertiärstufe. Chancen und Grenzen der Arbeit mit Unterrichtsvideos; Forschungstag PHZH
2015 Qualités du discours didactique dans une langue étrangère. UNI Neuchâtel
2015 Praxisorientierte Unterrichtsforschung und Unterrichtsentwicklung mit Unterrichtsvideos. IFM Fribourg