Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung.
 
 

Newsletter Natur & Technik, Winter 2017/2018

Liebe Natur- und Technikinteressierte

Mit den besten Glückwünschen für das Neue Jahr laden wir Sie zur Lektüre der Winterausgabe des Newsletters Natur & Technik ein! Ob ein Fachaustausch, eine Weiterbildung oder eine spannende Lektüre - auch im Winter ist die Palette der Angebote bunt. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Mit herzlichen Grüssen
Nicole Schwery und Patric Brugger, PHTG
Leitung Fachstelle NaTech

 
 

Inhalt

Fachstelle NaTech der PHTG

Regional

National

Aktuelle Buchempfehlungen

 
 

Fachstelle NaTech der PHTG

 
 

Reminder: Experimentier-Bar / 14. Februar 2018, 14.15 - 16.15, MDZ Bibliothek PHTG
Die Fachstelle NaTech hat Experimentierkisten für den Zyklus 1, 2 und 3 zu den Themen Akustik und Optik erstellt. An der Experimentier-Bar erhalten Sie einen praktischen Einblick in die Kisten und können anschliessend weitere NaTech-Lehrmittel aus der MDZ Bibliothek kennenlernen. Es hat noch Plätze frei!
Weitere Informationen

Reminder: Weiterbildung «Mechanik verstehen» / 10. März 2018, 9.00 - 16.00 Uhr, Technorama Winterthur 
«Mechanik verstehen» ist eine ganztägige Weiterbildung, die den Lehrpersonen aufzeigt, wie sie praktisch und mit einfachen Materialien den Themenbereich Mechanik im Unterricht erarbeiten können. Die Weiterbildung ist für Lehrpersonen des Zyklus 1, 2 und 3 konzipiert. Vor Ort wird in Zyklengruppen gearbeitet. Es hat noch Plätze frei.
Weitere Informationen

SWiSE Innovationstag / 24. März 2018, 9.00 - 17.00 Uhr, PH Bern
Tagungsthema: Der Beitrag von NMG und NT zur technischen Bildung

In den stufenspezifischen, praxisorientierten Ateliers und Kurzvorträgen erhalten Sie vielseitige Impulse für Ihren naturwissenschaftlich-technischen Unterricht. Als Partnerhochschule ist auch die PHTG mit der Fachstelle NaTech vor Ort, welche ein Atelier anbietet.
Weitere Informationen

 
 

Regional

 
 

WWF: Erlebnisbesuch «Tiere im Winter»
Warum nicht einmal hautnah erleben, wie es den Waldtieren im Winter ergeht? Mit Hilfe von Spielen versetzen sich Klassen in Igel, Eichhörnchen und Co. hinein. Ob Schnee liegt oder nicht: Eine Spurensuche im Wald bringt immer viele Entdeckungen und liefert Hinweise auf seine Bewohner.
Weitere Informationen

Naturmuseum Frauenfeld: Eröffnung der Sonderausstellung Grimms Tierleben, 8. März 2018
In vielen Märchen spielen Tiere eine wichtige Rolle. Die Ausstellung, produziert vom Naturmuseum Winterthur, widmet sich zehn Tierarten aus den Märchen der Gebrüder Grimm. Mit einem Zauberstab lassen sich Märchentiere wie Igel, Hase oder Eule zum Reden bringen und spielerisch entdecken. Die Ausstellung beleuchtet sie sowohl aus Sicht des Märchens als auch aus ihrer Biologie.
Weitere Informationen

Naturmuseum Frauenfeld: Schlauer Fuchs und böser Wolf? Tiere in Märchen und Wissenschaft, 11. März 2018, 10.30 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung ‹Grimms Tierleben› mit Hannes Geisser, Museumsleiter und Biologe, Eintritt frei. Weitere Informationen

 
 

National

 
 

Swiss TecLadies
Swiss TecLadies ist ein Förderprogramm in Technik und Informatik. Das Programm besteht aus einer Online-Challenge für alle und einem Mentoring-Programm für Mädchen.
Weitere Informationen

Der Generationengarten
In einem Generationengarten sammeln Kinder Erfahrungen in der Gartenbewirtschaftung. Senioren/-innen leiten den Garten, begleiten die Kinder und geben ihr Wissen weiter. Die Kinder können entweder in der Freizeit oder auch im Klassenverbund mitmachen. Das Projekt von «bioterra» und «radix» stärkt das Bewusstsein für ausgewogene und nachhaltige Ernährung und fördert den Austausch zwischen den Generationen.
Weitere Informationen

Parkour: Zur Verbindung von Gesundheitsförderung & Umweltbildung!
Hinter «Parkour» steht mehr als ein Trendsport. Es ist eine Möglichkeit, mit den Schüler/-innen den urbanen und natürlichen Raum zu erkunden. Mit dem erlebnispädagogischen Ansatz von «Parkour» kann zudem  Umweltbildung und Gesundheitsförderung in Unterricht und Schule integriert werden. Am 14. März 2018 können Lehrpersonen unter professioneller Anleitung in die Welt von «Parkour» eintauchen. Durchgeführt von éducation21 in Kooperation mit «ParkourONE».
Weitere Informationen

Unterwegs im Hochgebirge
In der Projektwoche «AlpenLernen Jungfrau-Aletsch» bewegen sich Kinder und Jugendliche aktiv im alpinen Gelände und erleben dabei eine eindrückliche Kultur- und Naturlandschaft. Das Projekt wird vom UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Alpen-Club und mit Unterstützung verschiedener Pädagogischen Hochschulen angeboten und ermöglicht Schulklassen den direkten Austausch mit lokalen Institutionen aus verschiedenen Bereichen (u.a. Landwirtschaft, Tourismus, Energienutzung).
Weitere Informationen

Unterrichtsdossier «Umwelt & Konsum»
Soll ich das in Plastik verpackte Bio-Gemüse wählen oder das Saisongemüse aus der Region? Bringt es mehr, aufs Auto zu verzichten oder auf Fleisch? Umweltfragen sind komplex und eine eindeutige Antwort ist oft schwierig. Das neue Unterrichtsdossier «Umwelt & Konsum» für die Sekundarstufe II zeigt, wie junge Erwachsene in ihrem Alltag umweltbewusst handeln können und motiviert zum Reflektieren und Erarbeiten von Lösungsansätzen.
Weitere Informationen

 

 

 
 

Aktuelle Buchempfehlungen

 
 

Jetzt entdecke ich meine Stadt
Lieblingsplätze in der Stadt fotografieren, Gullideckel sammeln, über die Abfallvermeidung forschen, Lösungen für Nachbarschaftskonflikte finden oder die Strasse farbiger machen.
Weitere Informationen

Mystery «Online-Shopping, Energie und Klimawandel»
Was hat die Schneefallmenge mit dem Einkaufen zu tun? Das vorliegende Mystery greift das Thema Online-Shopping auf und vergleicht es bezüglich Energiebedarf mit dem Einkaufen in einem Geschäft.
Weitere Informationen

Umwelt & Konsum
Dieses Unterrichtsmaterial, bestehend aus Dossier für Lehrpersonen und Arbeitsmaterialien für die Klasse, behandelt 5 Themen im Zusammenhang mit Nachhaltiger Entwicklung: Recycling, Ernährung...
Weitere Informationen