Berufspädagogik

Berufspädagogik

Die Berufspädagogik ist eine Teildisziplin der Pädagogik. Ihr Fokus liegt auf der Berufsbildung sowie den Aus-, und Weiterbildungsprozessen der bereits im Berufsleben Stehenden. Das Modul Berufspädagogik Sek II führt in die Grundlagen des berufsspezifischen Lernens ein und fokussiert dabei speziell auf individuelle Lernprozessbegleitung von Berufslernenden in heterogenen Lerngruppen. Weitere Schwerpunkte sind: Prüfen und Beurteilen im beruflichen Kontext, Gestalten von Lernumgebungen, kompetenz- und handlungsorientiertes Lernen, Integration von digitalen Medien, historische Entwicklung der Berufsbildung und Akteure der Berufsbildung. In diesem Modul sind auch Exkursionen an diverse Lernorte in der ganzen Schweiz vorgesehen.
Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen mit integrierter berufspädagogischer Qualifikation (Wahlmodul BP, 10 ECTS-Punkte) berechtigt gesamtschweizerisch neben einer Lehrtätigkeit in einem oder zwei Unterrichtsfächern an Gymnasien und anderen allgemeinbildenden Formen von Maturitätsschulen auch zur Lehrtätigkeit an Berufsmaturitätsschulen.
Das Modul Berufspädagogik wird an der PHTG in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufspädagogik (EHB) angeboten.

Kontakt

Fachleitung Sek II

N.N.