Der Einsatz von Tablet PCs in der Primarschule

Der Einsatz von Tablet PCs in der Primarschule

Projektbeschrieb

Der Einsatz und die Nutzung von PCs und der Informationstechnologie in der Schule werden in der Schweiz intensiv betrieben. Auch wenn dabei grundsätzlich alle Schulstufen berücksichtigt werden, ist der Einsatz auf der Oberstufe stärker verbreitet als auf der Unter- und Mittelstufe. So werden etwa an Gymnasien ganze Klassen mit Laptops ausgestattet (sog Laptop-Klassen).

Ein zentraler Aspekt bei der Verwendung von PCs in der Schule ist die Texteingabe. Interessantweise wird aber kaum thematisiert, ob die übliche Tastatur ein kindergerechtes Interface für die Texteingabe darstellt. Mit diesem Vorprojekt soll abgeklärt werden, ob Tablet PCs, ausgestattet mit alternativen Texteingabesystemen als der Tastatur, valable und adäquate Arbeitsinstrumente auf der Mittelstufe der Primarschule darstellen würden.

Bearbeitung

Vinzenz Morger (Projektleitung)
Lars Nessensohn

Finanzierung

Hasler Stiftung

Laufzeit

03/2008 - 12/2008