Partnerinnen und Partner

Partnerinnen und Partner

Die PHTG vernetzt sich im Bereich Gleichstellung durch Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen und Projekten regional, national und international.

Internationale Bodenseehochschule (IBH)

Die PHTG ist durch ihren Beauftragten für Gleichstellung in der 2011 initiierten IBH AG Gender & Diversity vertreten.
Die IBH AG Gender & Diversity thematisiert Geschlechtergerechtigkeit und Familienfreundlichkeit im IBH-Raum, um die Studien- und Arbeitsbedingungen für alle zu verbessern. Die in der Arbeitgruppe vertretenen Hochschulen setzen sich für Antidiskriminierung und Potenzialentwicklung in ihren Einrichtungen ein. Die Arbeitsgruppe unterstützt die Umsetzung gender- und diversitygerechter Massnahmen. Sie trägt damit zur Qualitätssteigerung der Hochschulen bei und schärft das Profil des Verbunds.
Sprecherinnen der Arbeitsgruppe sind Katharina Kirschbaum vom Referat Gender und Diversity der Stabsstelle Familiengerechte Hochschule der Hochschule Furtwangen, und Stefanie Graf, Leiterin Rektoratsstab der Pädagogischen Hochschule St. Gallen.

Kammer Pädagogische Hochschulen von swissuniversities

Die Arbeitsgruppe Gender und Chancengleichheit der Kammer Pädagogische Hochschulen von swissuniversities trifft sich regelmässig, um sich über vergangene und zukünftige Projekte auszutauschen, Gleichstellungsfragen zu besprechen und die Aktivitäten der Delegation Diversity von swissuniversities zu diskutieren.
Die Arbeitsgruppe wird von Dr. Susanne Burren, Diversity- und Gleichstellungsbeauftragte der PH FHNW, geleitet. Sie vertritt zudem die Pädagogischen Hochschulen in der Delegation Diversity von swissuniversities.

Konferenz Chancengleichheit Ostschweiz und Liechtenstein

Die PHTG ist Mitglied in der Konferenz Chancengleichheit Ostschweiz und Liechtenstein. Die Konferenz trifft sich einmal jährlich zu einer ordentlichen Tagung und einmal jährlich zu einer Weiterbildungsveranstaltung. Die Konferenz setzt sich zusammen aus den Fachstellen für Gleichstellung und Chancengleichheit der Kantone und Gemeinden, der Hochschulen, der Personalämter von Kantonen und Gemeinden, der kantonalen Frauenzentralen sowie Beratungsstellen. Sie beteiligt sich an der gesellschaftspolitischen Meinungsbildung in der Ostschweiz und dem Fürstentum Liechtenstein, beispielsweise mit Weiterbildungen und Veranstaltungen.

Geschäftsstelle Nationaler Zukunftstag

In Bezug auf die Durchführung des Projekts Abenteuer Schule geben arbeitet die PHTG eng mit der Geschäftsstelle Nationaler Zukunftstag zusammen. Die Geschäftsstelle bewirbt das Angebot im Rahmen des Nationalen Zukunftstags und verwaltet die Projektplätze. An jährlich stattfindenden Evaluationssitzungen mit der Geschäftsstelle werden Erfahrungen und mögliche Weiterentwicklungen besprochen.

Kontakt

Pascal Luder

Fachexperte Rektoratsstab

Beauftragter für Gleichstellung

+41 (0)71 678 56 17

pascal.luder(at)phtg.ch

 

 

Quicklinks

 

 

 

Dokumente