Veranstaltungen

Veranstaltungen

Der Bereich Gleichstellung der PHTG greift aktuelle Diskussionen zum Thema auf und macht sie im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen auch für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich.

Zukunftstag 2017: «Abenteuer Schule geben»

«Am Morgen Student an der PHTG – am Nachmittag Lehrer in einer Schulklasse» – Unter diesem Motto fand am Nationalen Zukunftstag vom 9. November 2017 bereits zum fünften Mal das Projekt «Abenteuer Schule geben» statt. Das Projekt richtet sich an Schüler der 5. bis 7. Klassen und wurde von der Arbeitsgruppe Gleichstellung durchgeführt.

Ausbildung im Zeitraffer

Die Teilnehmer des Projekts «Abenteuer Schule geben» werden am Vormittag des Zukunftstags an Pädagogischen Hochschulen im Zeitraffer zu Lehrern ausgebildet. Bereits am Nachmittag können sie das erworbene Wissen beim Unterrichten einer Schulklasse der Unterstufe umsetzen.
Die neun motivierten Projektteilnehmer aus den Kantonen Thurgau, St. Gallen und Zürich, fanden sich morgens um acht auf dem Campus Bildung Kreuzlingen ein. Am Vormittag übten die Schüler unter Anleitung von Projektleiter Jonas Lampart und mit Unterstützung von Studierenden der PHTG verschiedene Unterrichtssequenzen ein. Zu diesen gehörten dieses Jahr z. B. eine Geschichte zu erzählen, den Bechersong einzuüben, ein Schnipp-Schnapp zu basteln, verschiedene Papiermodelle zu falten oder einen Gruselkopf zu basteln.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa machte sich die Projektgruppe auf den Weg in die Praxisschulklassen nach Romanshorn. Dort waren die Teilnehmer nun die Lehrer einer Schulklasse, mit der sie die am Vormittag eingeübte Sequenz umsetzten.

«Als Lehrer darf man keine Angst haben.»

Mit vielen neuen Eindrücken kehrten alle Beteiligten im Anschluss daran an die PHTG zurück, um bei einem gemeinsamen Zvieri über die gemachten Erfahrungen zu diskutieren.

  • «Das Beste war die Zusammenarbeit mit den Schülern.»
  • «Ich weiss nun, was ein Lehrer bzw. eine Lehrerin alles machen muss.»
  • «Heute hat man wirklich gemerkt, dass Lehrer oder Lehrerin sein, sehr schwierig ist.»
  • «Ich musste mich bemühen es für die Kinder verständlich zu erklären.»
  • «Um ein guter Lehrer zu sein, braucht es Geduld, altersgerechte Ideen, Motivation, Vorbereitung und Wissen»
  • «Es hat mir wirklich sehr Spass gemacht.»
  • «Als Lehrer braucht man viel Mut und Geduld. Man muss alles gut erklären und sollte immer nett sein.»
  • «Der Tag war ein grosses Erlebnis für meine Zukunft.»
  • «Alles war toll!»

Der nächste Zukunftstag findet am 8. November 2018 statt.

Rückblick

Kontakt

Pascal Luder
Fachexperte Rektoratsstab
Beauftragter für Gleichstellung

+41 (0)71 678 56 17
pascal.luder(at)phtg.ch