Veranstaltungen

Veranstaltungen

Der Bereich Gleichstellung der PHTG greift aktuelle Diskussionen zum Thema auf und macht sie im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen auch für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich.

März 2017: «Sie arbeitet – er ist das Genie: eine Collage» – Lesung mit Senta Trömel-Plötz

Die Universität Konstanz veranstaltete in Kooperation mit der PHTG und der HTWG Konstanz am Internationalen Frauentag vom Mittwoch, 8. März 2017, eine Lesung mit Senta Trömel-Plötz. Senta Trömel-Plötz ist Sprachwissenschaftlerin und Mitbegründerin der feministischen Linguistik in Deutschland. Sie lehrte in den 1980er-Jahren an der Universität Konstanz, lebt heute in den USA und arbeitet als freie Autorin und Linguistin. Bekannt wurde sie durch Bücher wie «Gewalt durch Sprache» und «Frauensprache».

Senta Trömel-Plötz befand sich auf Einladung der IBH Arbeitsgruppe Gender & Diversity vom 8. März 2017 bis zum 16. März 2017 auf Lesereise im Bodenseeraum.

Rückblick

Kontakt

Pascal Luder
Fachexperte Rektoratsstab
Beauftragter für Gleichstellung

+41 (0)71 678 56 17
pascal.luder(at)phtg.ch