Seite Detailansicht
Liliane Speich

Liliane Speich

Leiterin Weiterbildung Studiengänge 
 
+41 (0)71 678 56 21 

Tätigkeiten an der PHTG

Bereichsleitung Weiterbildungsstudiengänge
Stellvertretung Prorektorin Weiterbildung und Dienstleistungen
Leitung Pensenplanung PHTG
Mitglied Qualitätsmanagement PHTG
Lehrbeauftragte

Lehre

• Studienwoche Informieren-Moderieren-Präsentieren
• Porfolio und Diplomprüfungen

Dienstleistungen

Weitere Aktivitäten

Mitglied Netzwerk Wissenschaftsmanagement
Mitglied Berufsverband SBAP
Mitglied Beirat Intensivweiterbildung Ostschweiz
Mitglied Rat der Swisen

Profil

Aus- und Weiterbildung

2015 2015 EFQM Assessoren Training, SAQ
2012 2012 Auslandprogramm USA, Salve Regina University, Newport (RI)
2006 2008 Postgradualer Universitätslehrgang in Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, MSc.
2001 2001 Führungsseminare Zürcher Kantonalbank, Zürich
1998 2002 Studium Angewandte Psychologie, Vertiefung in Arbeits- und Organisationspsychologie, dipl. Psychologin FH, Zürich
1988 1993 Primarlehrerinnenausbildung, Seminar Kreuzlingen

Berufstätigkeit

2005 heute Bereichsleitung Weiterbildungsstudiengänge, Lehrbeauftragte. Projektleitung
2003 2008 Leiterin Aufnahmeverfahren PHTG und Assistentin Prorektoren
2002 2003 Projektleitung, Travel Trade Workshop (internationale Tourismusfachmesse), Zürich
2001 2001 Zürcher Kantonalbank, Personal- und Organisationsentwicklung, Zürich
2000 2002 Assistentin und Lernbegleiterin Vorgesetztenseminar IAP, Zürich
1998 2002 Vikariate auf allen Stufen der Volksschule im Kanton Thurgau
1995 1997 Präsidentin Mittelstufen VSG Arbon
1994 1998 Mentorin für Berufseinsteigende
1994 1998 Praktikumslehrerin berufspraktische Ausbildung, Seminar Kreuzlingen
1993 1998 Primarlehrerin 4.-6.Klasse

Spezialkenntnisse / Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Weiterbildungsmanagement
Personalentwicklung, Personalauswahl | personale Führung | Laufbahnentwicklung
Hochschul- und Wissenschaftsmanagement | EFQM

Publikationen

2014 Henseler, I., Speich, L. (2014): Kompetenzorientierte und berufsbiografische Personalentwicklung -
Zwei Praxisansätze für die schulische Personalentwicklung. In: "Fokus: Schule leiten, führen und verwalten", Schulblatt Kanton Thurgau, 1, S. 14-16. BLDZ, Frauenfeld http://profil.phtg.ch/Publikationen/1302/7/Artikel PE Fokus Schule leiten TG_schulblatt_1_2014.pdf
2010 Speich, L. (2010): Schulleitungen zwischen Führung und Beratung. In: „Fokus: Professionalität - ein Reizwort“, Schulblatt Kanton Thurgau, 9, S. 10-11. BLDZ, Frauenfeld http://profil.phtg.ch/Publikationen/1302/6/Schulblatt Fokus Professionalität 09_10.pdf
2008 Speich, L. (2008): Die wissenschaftliche Weiterbildung an den Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz: Spannungsfeld zwischen Bildungspolitik-Hochschule-Stakeholder. Masterthesis. Donau-Universität, Krems
2006 Speich, L. (2006): Bologna-Reform in der Weiterbildung. In: Schulblatt Kanton Thurgau. Ausg. Nov., S. http://profil.phtg.ch/Publikationen/1302/5/Bologna und WB_Schulblatt_17.8.07.pdf
2001 Speich, L. (2001): Stellenwert der hierarchischen Rangstufe für die Arbeitsmotivation der Mitarbeiter: Das Beförderungskonzept der Zürcher Kantonalbank. Diplomarbeit. HAP, Zürich
2000 Speich, L. (2000): Ansatzpunkte für die Personalauswahl von Hochschulabsolventen in KMU-Betrieben: eine theoretische und praktische Bearbeitung. Studienarbeit. HAP, Zürich
1999 Speich, L. (1999): Der Schatten und seine Tabuisierung im Alltag: Ein Ansatz nach C.G. Jung. Studienarbeit. HAP, Zürich