News-Detail

29.09.18 Ostschweizer Schulleitungs-Forum 2018

Das Netzwerk Schulführung ist eine Kooperation der Pädagogischen Hochschulen Thurgau, St. Gallen und Graubünden. Im Zweijahresrhythmus findet das Ostschweizer Schulleitungs-Forum zu einem ausgewählten Führungsthema unter der Leitung einer externen Fachperson statt. Das Forum 2018 stand im Zeichen des Themas «Erfolgreiches Führen in dynamischen Zeiten.»

Das Ostschweizer Schulleitungs-Forum 2018 des Netzwerks Schulführung dauerte von Donnerstag, 27. September bis Samstag, 29. September 2018. An der diesjährigen Durchführung konnte neu der erste Forumstag als Einzeltag besucht werden. Dieses Angebot wurde von den Schulleiterinnen und Schulleitern rege genutzt. Am ersten Tag nahmen insgesamt 58 Schulleiterinnen und Schulleiter aus den Kantonen Thurgau, St. Gallen, Graubünden, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, Zug, Zürich sowie dem Fürstentum Liechtenstein teil, davon besuchten 15 Teilnehmende alle drei Tage.

Rainer Portmann, Organisationsentwickler, Coach und Ausbildner in Wirtschaft und Verwaltung, führte die Teilnehmenden während den drei Tagen zum Thema «Erfolgreiches Führen in dynamischen Zeiten» durch das Forum und ermöglichte den Schulleitungen eine Auseinandersetzung mit den eigenen Perspektiven und Handlungsoptionen insbesondere in der Führung von sich selbst und der Kulturentwicklung ihrer Schule.
Die Teilnehmenden reflektierten ihre Führungsrolle, ihr Führungsverständnis, ihre Haltungen und Denkmuster und erarbeiteten ihren persönlichen Führungskompass.

Die nächste Durchführung des Ostschweizer Schulleitungs-Forums wird voraussichtlich im Herbst 2020 stattfinden. Interessierte Personen können sich auf der Interessentenliste erfassen lassen (andreas.huerlimann(at)phtg.ch). Zu gegebener Zeit werden weitere Informationen zugestellt.