27.03.17 Berufstreue der Lehrpersonen untersucht

27.03.17 Berufstreue der Lehrpersonen untersucht

Ein Forscherteam begab sich im vergangenen Jahr auf die Spurensuche nach den ersten Absolventinnen und Absolventen der PHTG im Jahr 2006. Was ist aus ihnen geworden? Die Ergebnisse haben überrascht und wurden im Jahresbericht 2016 der PHTG publiziert.

Die Verantwortlichen der PHTG wollten es genau wissen. Was ist aus den ersten PHTG Absolventinnen und Absolventen und somit den ersten Kindergarten- und Primarlehrpersonen mit Hochschulabschluss geworden? Sind sie noch im Beruf tätig? Was haben sie in den vergangenen 10 Jahren für eine berufliche Laufbahn beschritten? Diesen Fragen ging die beiden Forscher Prof. Dr. Achim Brosziewski und Florian Schulz nach. Die akribisch geführte Spurensuche brachte Erstaunliches zu Tage. Die Ergebnisse sind im Fokusteil des Jahresberichts 2016 zusammengefasst.

In der Chronik des Jahresberichts blickt die PHTG auf wegweisende Ereignisse zurück. Weiter gibt die Rektorin Prof. Dr. Priska Sieber einen Einblick in die Stärkung der Fachlichkeit an der PHTG und Hochschulratspräsident Dr. Hans Munz zeigt auf, wie weitsichtig die Lehrerinnen und Lehrerbildung an der PHTG aufgegleist wird.

Zum Jahresbericht PHTG 2016
Mehr dazu in der Thurgauer Zeitung vom 25. März 2017: PHTG stellt hohe Berufstreue fest

Gedruckte Berichte können bei der PHTG bestellt werden.