11.05.17 Berufseinstiegsphase abgeschlossen

11.05.17 Berufseinstiegsphase abgeschlossen

Während den letzten drei Wochen besuchten 117 Lehrpersonen der Vorschul-, Primar- und Sekundarstufe I den Weiterbildungsblock der Berufseinführung an der Pädagogischen Hochschule Thurgau. Die Teilnehmenden erarbeiteten konkrete Umsetzungsvorhaben für ihren Schulalltag und setzten sich in Workshops mit einer Vielzahl von Themen auseinander.

Ein Referat zum Thema Ernährung, ein Besuch in einem ausserschulischen Lernort sowie der humorvolle Auftritt des Satirikers Dominic Deville rundeten zudem das abwechslungsreiche Programm ab. Die Zeit an der PHTG ermöglichte nicht nur fachliche Impulse für den Unterrichtsalltag, sondern liess auch Raum für anregende Begegnungen und Gespräche.

Positive Rückmeldungen
Die positiven Rückmeldungen und Evaluationen zeigen, dass die Teilnehmenden die vielen Angebote und Möglichkeiten des Weiterbildungsblocks sehr schätzen.
> «Ich wurde richtig mitgerissen und freue mich schon darauf die Sachen mit den Kindern auszuprobieren.»
> «Ich war noch selten so fasziniert von der Mathematik!»
> «Unsere praktischen Anliegen und Fragen wurden super thematisiert.»
> «Einfach ein genialer Nachmittag – besonders die Klarheit in den Aufträgen»
> «Der Workshop gab Mut und Gelassenheit weiter zu arbeiten und weiter zu versuchen»
> «Wenn man eine Klasse im Hinterkopf hat, kann man sich die Theorie besser vorstellen als in der Ausbildung.»
> «Sehr professionelle Dozentin, viel Wissen aus der Praxis war vorhanden …»

Mit dem Weiterbildungsblock schliessen die Lehrpersonen die zweijährige Berufseinstiegsphase ab. Den formellen Schlusspunkt bildete die Verabschiedung durch Dr. Barbara Kohlstock, Prorektorin Weiterbildung und Dienstleistungen. Sie zeigte sich beeindruckt von der motivierten und interessierten Teilnahme der Lehrpersonen und dankte den über 80 Projekt- und Workshopleitenden für das engagierte Mitwirken.

Text: Katharina Roth, Leiterin Berufseinführung