26.10.17 Abend der offenen Türe

26.10.17 Abend der offenen Türe

Bruno Dörig, Bauverantwortlicher der PHTG

Der Erweiterungsbau, über den am 26. November 2017 im Kanton Thurgau abgestimmt wird, stand im Zentrum der Präsentationen am Abend der offenen Türe der Pädagogischen Hochschule Thurgau.

Die Besucherinnen und Besucher zeigten grosses Interesse an den Ausführungen des Bauverantwortlichen der PHTG, Bruno Dörig. Er zeichnete das Projekt nach, von den ersten Raumabklärungen im Jahre 2010, über die erfolgreiche Abstimmung zum Landabtausch durch die Volksschulgemeinde Kreuzlingen im Jahre 2014 bis zum Architekturwettbewerb im Sommer 2015 und dem politischen Prozess mit dem positiven Abstimmungsresultat im Grossen Rat in diesem Jahr.
Auf einem Rundgang durchs Gebäude M wurde die räumliche Situation an der PHTG präsentiert. Neben der Medienbildung konnte Einblick ins Technische, Textile und Bildnerische Gestalten genommen werden. Beim vorgesehenen Bauplatz wurde aufgezeigt, welches Projekt bis im Sommer 2020 realisiert werden soll. Im Vorbereich der Bibliothek wurden in einer Ausstellung Modelle zum Projekt, Visualisierungen rund um den geplanten Bau und Pläne mit vielen Detailansichten präsentiert. In Gesprächen mit Mitgliedern der Hochschulleitung wurden zudem Fragen geklärt und Diskussionen geführt, die weit über den Erweiterungsbau hinausgingen.

Die Ausstellung im Eingangsbereich des M-Gebäudes an der Schulstrasse kann noch bis 24. November während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag, 7.30 bis 20.00h) frei besichtigt werden.

Vertiefte Informationen zum Erweiterungsbau der Pädagogischen Hochschule sind auf der Homepage des Erweiterungsbau-Ja-Komitees abrufbar.