Kosten

Kosten

Einmalige Studienkosten

  • Direktzugang: Anmeldegebühr CHF 200.–
  • Zugang über das Aufnahmeverfahren: Anmeldegebühr CHF 100.– plus CHF 200.– für die Aufnahmeprüfung
  • Diplomprüfungsgebühr: CHF 200.–

Wiederkehrende Studienkosten

  • Semestergebühren: CHF 700.– pro Semester zzgl. einer Material- und Dienstleistungspauschale in Höhe von CHF 45.– sowie CHF 5.– Beitrag für den Studierendenrat.
  • Hinzu kommen die Kosten für Kopien, Bücher, Materialien, externe Studienwochen, Fremdsprachenaufenthalt, Reisekosten, Fahrkosten bei Praktika, evtl. Parkplatzmiete usw.

Stipendien/BAföG

Grundsätzlich ist für den Stipendienantrag derjenige Kanton zuständig, in welchem die Eltern den zivilrechtlichen Wohnsitz haben. Personen mit schweizerischem Bürgerrecht, deren Eltern im Ausland wohnen oder die elternlos im Ausland wohnen (Auslandschweizer), haben für Ausbildungen in der Schweiz den stipendienrechtlichen Wohnsitz in dem Kanton, in dem sich ihr Heimatort befindet. Bei mehreren Heimatorten gilt das zuletzt erworbene Bürgerrecht.

Nicht stipendienberechtigt sind Personen, die sich ausschliesslich zu Studienzwecken in der Schweiz aufhalten.

Auskunft erteilt die Stipendienstelle des Kantons Thurgau: www.stipendien.tg.ch

Departement für Erziehung und Kultur
Amt für Mittel- und Hochschulen Ausbildungsbeiträge
Grabenstrasse 11
CH-8500 Frauenfeld
Kontakt: Herr Hans Peter Hilber, +41 (0)52 724 22 77

Anmeldeformulare können direkt übers Internet www.stipendien.tg.ch ausgedruckt werden.

Für deutsche Studierende gilt das BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) auch für die PHTG, allerdings ausschliesslich für den Studiengang Primarstufe.

Kontakt

Allgemeine/administrative Fragen
Hochschulsekretariat
+41 (0)71 678 56 56
office(at)phtg.ch

Semesterrechnung

Erläuterungen zur Semesterrechnung