Basis- und Diplomstudium

Basis- und Diplomstudium

Das Studium ist in ein Basisstudium (1. und 2. Semester) und ein zweijähriges Diplomstudium (3. bis 6. Semester) gegliedert. Es wird in der Regel als Vollzeitausbildung in 3 Jahren absolviert.

Basisstudium
Das Basisstudium wird gemeinsam mit Studierenden anderer Studiengänge (Vorschulstufe und Sekundarstufe I) besucht. Hier werden die Grundlagen in den verschiedenen Studienbereichen vermittelt und die Eignung für den Lehrberuf wird überprüft.
Die Berufseignung wird in den folgenden, überfachlichen Bereichen abgeklärt:
> Kommunikation
> Reflexion
> Lern- und Arbeitsverhalten
> Belastbarkeit

Zusätzlich wird die Sprachkompetenz Deutsch geprüft.

Diplomstudium

Im Diplomstudium erfolgt die Spezialisierung auf die Primarstufe, gleichzeitig wird der Praxisbezug verstärkt.
Die Studierenden erwerben die Lehrbefähigung in allen Fächern der Primarstufe:
> Deutsch
> Englisch oder Französisch (s. Richtlinien zu den Fremdsprachen)
> Mathematik
> Natur, Mensch, Gesellschaft
> Textiles und technisches Gestalten
> Bildnerisches Gestalten
> Musik
> Bewegung und Sport

Ausserdem vertiefen die Studierenden während des Diplomstudiums in einem Fach die fachliche und fachdidaktische Ausbildung (Schwerpunktqualifikation).
Zudem wählen sie ein Diplomprojekt, das aus einem Studienschwerpunkt und einer Diplomarbeit besteht.

Beispiele angebotener Diplomprojekte:
> Theaterpädagogik
> Schulische Sonderpädagogik
> Kunst-Kultur-Schule
> Führung und Organisation im Sport
> Globales Lernen
> Gesundheit und Prävention
> Mobilitätssemester
> Individuelle Projekte

Kontakt

Allgemeine/administrative Fragen
Hochschulsekretariat
+41 (0)71 678 56 56
office(at)phtg.ch

 

Fachliche Fragen
Leiter Studiengang PS
Hans Amrhein
Studiengang.ps(at)phtg.ch