Regelstudiengang Sek I

Regelstudiengang Sekundarstufe I

Der Studiengang besteht aus einem sechssemestrigen Bachelor- und einem dreisemestrigen Masterstudium. Insgesamt umfasst der im Modulsystem konzipierte Studiengang mindestens 270 Kreditpunkte nach dem European Credits Transfer System (ECTS). Die Mindeststudiendauer beträgt bei einem Vollzeitstudium 9 Semester.

Das erste Studienjahr wird als Basisstudium gemeinsam mit den Studierenden der Studiengänge Vorschulstufe sowie Primarstufe absolviert. Praktika auf der Sekundarstufe I und stufenspezifische Ausbildungsteile ergänzen das Ausbildungsprogramm. Im ersten Studienjahr wird auch die grundsätzliche Eignung für den Beruf überprüft.

Ab dem dritten Semester ist ein Teilzeitstudium begrenzt möglich, wodurch sich jedoch die Studiendauer entsprechend verlängert.

Das zweite und dritte Jahr stehen ganz im Zeichen der Fachstudien an der Universität Konstanz. Didaktische und fachdidaktische Studien der PHTG finden deshalb jeweils am frühen Abend in Kreuzlingen statt. Das Masterstudium schliesslich umfasst didaktische, erziehungswissenschaftliche und schulpraktische Module, ein längeres Abschlusspraktikum, eine Diplomprüfung sowie eine Masterarbeit.

Das Studium wird mit dem Titel Master of Arts (MA) in Secondary Education sowie dem Lehrdiplom für die Sekundarstufe I abgeschlossen. Der Bachelorabschluss nach sechs Semestern ist ein akademischer Abschluss und beinhaltet noch keine Lehrbefähigung. Diese wird erst mit dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiums erworben.

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Studiengangssekretariat Sek I
+41 (0)71 678 57 22
Studiengang.sek1(at)phtg.ch