IBIS

IBIS – Individualisiertes Bildungssemester

Projektbegleitung der anderen Art: Der eigenen Idee folgen und selbst gestalten

Sie möchten im Rahmen Ihres Weiterbildungssemesters ein eigenes fachliches Projekt vorantreiben? Sie haben Interesse, sich mit einem Thema intensiv zu beschäftigen? Das Individualisierte Bildungssemester bietet Ihnen einen persönlich gestalteten Perspektivenwechsel. Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten mit Kolleginnen und Kollegen sowie Fachpersonen der PHTG gewährleisten eine strukturierte Begleitung in dieser Zeit.

Was macht IBIS aus?

  • Sich Zeit nehmen für sich, für eine vertiefte Auseinandersetzung mit einem Thema oder um sich intensiv mit einem Vorhaben zu beschäftigen
  • Den eigenen, individuellen Weg gehen und gestalten
  • Gemeinsame Fixpunkte mit anderen Teilnehmenden für einen hilfreichen Rahmen
  • Massgeschneiderte Fachberatung und Begleitung im Einzelsetting durch Experten, Dozierende und Leitung IBIS der PHTG
  • Auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmenden abgestimmte Prozess- und Projektunterstützung
  • Vernetzung in moderierten Gefässen mit Kolleginnen und Kollegen, die ebenfalls im IBIS sind
  • Zusammen mit der Fachperson das persönliche und/oder fachorientierte Projekt nachhaltig in den eigenen Unterricht und in die Schule mitnehmen

Aufbau und Planung

  • 5 Halbtage in der Gruppe
  • 17h individualisierte Begleitung
  • Selbstorganisierte Zeit je nach Beschäftigungsgrad

Wer fühlt sich angesprochen?

Lehrpersonen an Volks- und Sonderschulen

Die Platzzahl ist beschränkt.
Lehrpersonen, die im Kanton Thurgau unterrichten, haben Vorrang.

Anmeldefrist

1. Anmeldeschluss: 30. September 2018 (inkl. Fachunterstützung und -beratung bei der Wahl des Projekts)
2. Anmeldeschluss: 31. Dezember 2018 (inkl. Vorbereitsgespräch, ohne Fachunterstützung und -Beratung bei der Wahl des Projekts)

Interessierte für die Durchführung mit Start am 1. Februar 2020 können gerne direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Start

1. August 2019 (Pilotdurchführung)

Kosten

  • Beschäftigungsgrad Vollzeit: CHF 5500.–
    Beschäftigungsgrad Teilzeit: nach Offerte
  • Pilotdurchführung HS 2019 Beschäftigungsgrad Vollzeit: CHF 4500.– (reduzierter Preis)
    Beschäftigungsgrad Teilzeit: nach Offerte

(Änderungen vorbehalten)

Informationsveranstaltungen

Rorschach | Pädagogische Hochschule, Müller-Friedberg-Strasse 34
Mittwoch, 14. November 2018, 18.00–20.00 Uhr

weitere Informationsveranstaltungen

Dokumente

Allgemeine/administrative Fragen
Diana Alves
+41 (0)71 678 56 33
wbstg(at)phtg.ch


Auskunft und Beratung
Liliane Speich
Leiterin Weiterbildungsstudiengänge
+41 (0)71 678 56 21
liliane.speich(at)phtg.ch


Leitung
Franziska Mayr
Dozentin Pädagogik/Psychologie
franziska.mayr(at)phtg.ch

Quicklinks

Service