iScout

iScout (Modul)

Fachperson Medienbildung und Informatik in der Schule

Beschreibung

Die iScouts übernehmen in Schulen eine wichtige Rolle im Bereich Medienbildung und Informatik. Sie wirken als Themenhüter, verfolgen Trends und bearbeiten konzeptionelle Fragestellungen und Anliegen. Als Fachperson bilden sie sich kontinuierlich weiter und geben ihr Wissen an Kolleginnen und Kollegen weiter. Sie unterstützen die Lehrpersonen in ihrer Schule bei Fragen rund um Medien und Informatik. Die Mitwirkung bei Fragen zum Betrieb und der Infrastruktur von ICT ist ein weiterer Aufgabenbereich. Das Modul «iScout» vermittelt die nötigen Grundlagen für die Arbeit der iScouts.

Ziele:
Die Teilnehmenden können ihre Rolle als iScout in den vielfältigen Tätigkeitsbereichen wahrnehmen und vor dem Hintergrund der lokalen Verhältnisse ihrer Schule gestalten.

Arbeitsweise: 
Theoretische Inputs und praktische Arbeit wechseln sich ab. Der Leistungsnachweis wird parallel zu den Präsenzveranstaltungen während der gesamten Weiterbildung erarbeitet.

Voraussetzungen: 

  • Erweiterte Computerkenntnisse
  • Vertiefte Erfahrung beim Einsatz von Computern oder abgeschlossener Studienschwerpunkt im Bereich Medienbildung und Informatik

Inhalt

  • Grundlegende Einführung in die schulischen Handlungsfelder im Bereich Medien und Informatik
  • Lehr- und Lernarrangements mit digitalen Medien
  • Funktion der iScouts in der Schule
  • Erwachsenenbildung
  • Informatische Bildung
  • Umgang mit Onlinequellen und -werkzeugen
  • Technik
  • Mobile Geräte in der Schule

Zielgruppe

Lehrpersonen

Leitung

Hanspeter Füllemann

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Dauer

2 Semester, 11 Tage Präsenz (77 Stunden), 43 Stunden Selbstlernzeit (inklusive Leistungsnachweis) | 4 ECTS-Punkte

Daten

25. Oktober 2017 bis 21. November 2018

Anmeldeschluss

30. September 2017

Wer sich für eine Teilnahme interessiert, erhält von den Verantwortlichen weitere Auskünfte und kann sich vormerken lassen. Kontakt

Preis

CHF 2200.– (Änderungen vorbehalten)

Dokumente

Kontakt

Allgemeine/administrative Fragen
Martina Ellenbroek
+41 (0)71 678 56 33
wbstg(at)phtg.ch


Beratung
Leiterin Weiterbildungsstudiengänge
Liliane Speich
+41 (0)71 678 56 21
liliane.speich(at)phtg.ch

Quicklinks

Service

Downloads