Vertiefungsatelier Gestaltung und Kunst

Vertiefungsatelier Gestaltung und Kunst

Beschreibung

Der Kurs richtet sich an Lehrpersonen mit Interesse am Bildnerischen Gestalten, ehemalige Teilnehmende des CAS Gestaltung und Kunst, und steht aber auch allen offen, die sich für eine individuelle Vertiefung künstlerischer Techniken und Prozesse interessieren. Dabei wird das eigene Handlungsrepertoire mit neuen Ideen und Impulsen erweitert. Im Vordergrund des Vertiefungsateliers stehen die bildnerische Produktion und der Transfer in den schulischen Bereich. Lust am gestalterischen Tun, Alltagsnähe und gemeinsame Reflexionen werden mit der vom heutigen Unterricht erwarteten Kompetenzorientierung verbunden, und es werden Bezüge zum neuen Lehrplan Volksschule Thurgau aufgezeigt.

Inhalt

Sie erweitern Ihr Wissen in Bezug auf unterschiedliche künstlerische Materialien und Techniken sowie deren Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Sie lernen kompetenzorientierte Aufgabenstellungen für die Schulpraxis kennen und können sie mit den Kompetenzbereichen des Lehrplans Volksschule Thurgau in Verbindung bringen.

Als Ergebnis entsteht eine Reihe an gestalterischen Arbeiten aus den thematisch unterschiedlichen Veranstaltungstagen.

Gestalterische Inputs kommen aus folgenden Bereichen: Drucken, Zeichnen, Malen, Collagieren Fotografie und digitales Fingerzeichnen.

Zielgruppe

ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer des CAS Gestaltung und Kunst/interessierte Lehrpersonen

Leitung

Susanne Kiebler

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Dauer

6 Halbtage

Daten

September 2018 bis Dezember 2018

Anmeldeschluss

3. September 2018

Preis

CHF 690.- (inkl. Material)
Bei 10 und weniger Anmeldungen: CHF 940.- (inkl. Material).
In diesem Fall werden die Teilnehmenden angefragt, ob sie ihre Anmeldung aufrechterhalten wollen.

Dokumente

Kontakt

Allgemeine/administrative Fragen
Diana Alves
+41 (0)71 678 56 33
wbstg(at)phtg.ch


Beratung
Liliane Speich
Leiterin Weiterbildungsstudiengänge
+41 (0)71 678 56 21
liliane.speich(at)phtg.ch

Quicklinks

Service

Downloads