Detail

iScout

Weiterbildungsmodul

Beschreibung

Fachperson Medienbildung und Informatik in der Schule

Die iScouts übernehmen in Schulen eine wichtige Rolle im Bereich Medienbildung und Informatik. Die Ausbildungsinhalte orientieren sich am kantonalen «Aufgabenprofil iScout 2015» und am «Lehrplan Volksschule Thurgau». Das Modul ist mit 4 ECTS-Punkten kreditiert.

Inhalt
  • Grundlegende Einführung in die schulischen Handlungsfelder im Bereich Medien und Informatik
  • Lehr- und Lernarrangements mit digitalen Medien
  • Funktion der iScouts in der Schule
  • Erwachsenenbildung
  • Informatische Bildung
  • Umgang mit Onlinequellen und -werkzeugen
  • Technik
  • Mobile Geräte in der Schule

Arbeitsweise:
Theoretische Inputs und praktische Arbeit wechseln sich ab. Der Leistungsnachweis wird parallel zu den Präsenzveranstaltungen während der gesamten Weiterbildung erarbeitet.

Zielsetzung

Die Teilnehmenden können ihre Rolle als iScout in den vielfältigen Tätigkeitsbereichen wahrnehmen und vor dem Hintergrund der lokalen Verhältnisse ihrer Schule gestalten.

Hinweis

Voraussetzungen:

  • Erweiterte Computerkenntnisse
  • Vertiefte Erfahrung beim Einsatz von Computern oder abgeschlossener Studienschwerpunkt im Bereich Medienbildung und Informatik
Zielgruppen

Lehrpersonen, Praxislehrpersonen, Alle Schulstufen

Leitung

Hanspeter Füllemann, PHTG

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Dauer

2 Semester, 11 Präsenztage, ca. 5 Tage Selbststudium | 4 ECTS-Punkte

Anmeldefrist

29.09.2017

Preis

2200.- Änderungen vorbehalten

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 2

Telefon +41 (0)71 678 56 82
Fax +41 (0)71 678 56 87
weiterbildung(at)phtg.ch