Detail

17.21.114 Mikroprozessoren in Schülerhänden

Aktoren, Sensoren, Steuerungen

Beschreibung

Mikroprozessoren bieten für Schülerinnen und Schüler unzählige kreative Möglichkeiten. Sowohl eine Robotersteuerung als auch das Bewässern von Zimmerpflanzen lassen sich einfach und verständlich über solche Prozessoren steuern

Inhalt

In diesem Workshop werden wir die aktuellen Angebote von Mikroprozessoren für den Schulbereich etwas näher betrachten und die schulischen Angebote dazu beleuchtet. Im zweiten Teil werden konkrete Beispiele am Mikroprozessor umgesetzt.

Die Teilnehmenden

- entwickeln ein Verständnis für ein einfaches Steuerungssystem.

- können eine erste Programmierung des Mikroprozessors vornehmen.

- erfahren, wie vielfältig Mikroprozessoren eingesetzt werden können.

Hinweis

Workshop

Zielgruppen

Schulleitende, Behörden, Logopäden/ innen, Eltern / Elternorganisationen, Andere, Lehrpersonen, Praxislehrpersonen, Schulische Heilpädagogen/ -innen, Vorschulstufe, Alle Schulstufen, Basisstufe, Brückenangebot, Berufsschule, Deutsch als Zweitsprache, Einschulungsklasse, Hauswirtschaft, Mittelstufe, Mehrklassen, Nichttextiles Werken, Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2, Sonderklasse, Textilarbeit/Werken, Unterstufe

Leitung

Lars Nessensohn  Porträt anzeigen

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Dauer

1 Nachmittag

Daten, Zeit

Mittwoch, 2. Mai 2018, 13.40-16.40 Uhr

Anmeldefrist

28.02.2018

Preis

40.00

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 2

Telefon +41 (0)71 678 56 82
Fax +41 (0)71 678 56 87
weiterbildung(at)phtg.ch