Event-Detail

Thementagung AV und PHTG - Kompetenzen einschätzen: Lernprozesse und Lernleistungen beurteilen

Datum: 06.01.16
Zeit:13:30
Ort:Mehrzweckhalle Berg, Schulareal Neuwies, 8572 Berg

Thementagung AV und PHTG

Die Thementagungen 2014-2016 des Amts für Volksschule und der Pädagogischen Hochschule Thurgau werden vorbereitend zur Einführung des Lehrplans 21 als dreiteiliger Zyklus gestaltet.

 

Im dritten Teil des dreiteiligen Zyklus Auswirkungen der Kompetenzorientierung auf den Unterricht geht es um die Beurteilung von Lernprozessen und Lernleistungen. Dabei wird das Spannungsfeld zwischen förderorientierter und zeugnisrelevanter Beurteilung thematisiert.

Kompetenzen einschätzen: Lernprozesse und Lernleistungen beurteilenKompetenzorientierte Beurteilung berücksichtigt Qualitäten von Lernprozessen ebenso wie den Grad der Erreichung einer Kompetenz. Die Beurteilung der Qualität von Lernprozessen ergibt sich aus systematischen Beobachtungen von Lernsituationen. Der Grad der Erreichung einer Kompetenz kann in Leistungssituationen überprüft werden. Wichtig ist, dass Lern- und Leistungssituationen deutlich voneinander getrennt werden, da sie unterschiedlichen psychologischen Gesetzmässigkeiten folgen.

Zielgruppen
Lehrpersonen, Schulleitungen, Mitglieder einer Schulbehörde, Bildungsfachleute aus dem Thurgau, Mitarbeitende Amt für Volksschule, Departement für Erziehung und Kultur und Pädagogische Hochschule Thurgau.

Leitung: Stefan Nänny

Flyer

Anmeldung

 

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 56
E-Mail office(at)phtg.ch
 

 

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Öffnungszeiten Hochschulsekretariat
Montag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Montag und Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr

Telefonzeiten:
Montag bis Donnerstag: 7.30 bis 12.00 Uhr und 13.15 bis 17.00 Uhr
Freitag: 7.30 bis 12.00 Uhr und 13.15 bis 15.00 Uhr

Telefon +41 (0)71 678 56 56
E-Mail office(at)phtg.ch