29.10.2022 Björn Maurer hält Keynote an der Tagung «Making & more»

Die Making-Projekte an Thurgauer Schulen, die von der Pädagogischen Hochschule Thurgau und von der Ostschweizer Fachhochschule begleitet werden, stossen schweizweit auf Interesse. Prof. Dr. Björn Maurer, Leiter der Forschungsstelle Medienpädagogik, konnte am vergangenen Samstag die Fachtagung «Making and More» des Zentrums Medienbildung und Informatik an der Pädagogischen Hochschule Zürich mit seiner Keynote «Fünf Schulen – Fünf MakerSpaces» eröffnen.

Dabei stellte er Erfahrungen vor, die an den Projektschulen der «Making Erprobung TG» während den letzten zwei Jahren gesammelt wurden und ordnete die Befunde ein.
Der Kanton Thurgau sei Vorreiter, wenn es darum geht, Making als Chance für Schulentwicklung zu verstehen und Making-Ansätze partizipativ im Schulalltag zu integrieren. So lauteten diverse Rückmeldungen aus dem zahlreich erschienenen Fachpublikum.
 
Link zur Tagung

Link zur Projektplattform der Making Erprobung TG

Interesse an Making in der Schule? - Hier geht es zur aktuellen Making Weiterbildung

Weitere Making-Angebote im Weiterbildungsfinder

 

Abonnieren Sie den Newsletter für Studieninteressierte

Anrede *
     

* Pflichtfeld

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 56
E-Mail office(at)phtg.ch
 

Abonnieren Sie den Newsletter für Studieninteressierte

Anrede *
     

* Pflichtfeld

Öffnungszeiten Hochschulsekretariat
Montag bis Donnerstag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–17.00 Uhr
Freitag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–15.00 Uhr

Ausserordentliche Öffnungszeiten

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.