Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung.
 
 

Newsletter Natur & Technik, Frühling 2018

Liebe Natur- und Technikinteressierte

Mit dem Frühling locken verschiedene Angebote, den Unterricht mit der Klasse nach draussen zu verlegen. Aber auch spannende Veranstaltungen für drinnen oder Büchertipps sind im Frühlingsnewsletter dabei. Ich wünsche Ihnen viel Spass bei der Suche nach Neuigkeiten!

Mit herzlichen Grüssen
Nicole Schwery, PHTG
Co-Leitung Fachstelle NaTech

 

 
 

Inhalt

Fachstelle NaTech der PHTG

Regional

National

Aktuelle Buchempfehlungen

Fachstelle NaTech der PHTG

 
 

Fachstelle NaTech der PHTG

 
 

Draussen unterrichten, 29.8.2018, 14.00–18.00 Uhr, Lengwil
Welches Tier wohnt hier? Was ist ein Gewölle? Und wie riecht Bibergeil? Der vierte Teil der Weiterbildung zeigt anhand von Tierspuren, wie die Methodik des Flow Learnings umgesetzt werden kann.
Weitere Informationen

Impulsgruppe N&T, 20.6.2018, 17.30–20.00 Uhr, Weinfelden
Interessiert Sie der Austausch «Schule–Industrie»? Möchten Sie wissen, wer der Branchenverband Swissmechanic TG ist, was er macht und wie Schulen die Erfahrung des Verbands nutzen können? Wenn Sie als N&T-Lehrperson des Zyklus 3 diese Fragen interessieren, ist ein Besuch beim Branchenverband Swissmechanic TG vielleicht das Richtige für Sie.
Weitere Informationen

Der Chemie auf der Spur, 7.11.2018 und 21.11.2018, 13.30–16.30 Uhr, PHTG
Bei dieser dreistündigen Weiterbildung erhalten Sie einen vertieften Einblick in Unterrichtsmaterialien zum Thema «Stoffe» für den Zyklus 2. Im Zentrum stehen Experimentierkisten, welche Sie dank der finanziellen Unterstützung des AV als Klassensatz kostenlos erhalten. Die Weiterbildung wird zweimal angeboten.
Weitere Informationen

Der Natur auf der Spur – Unterricht draussen erleben
Möchten Sie einen Naturtag mit Ihrer Klasse im Wald oder am Wasser verbringen? Naturpädagoginnen oder der Förster begleiten Ihre Klasse während einem halben oder ganzen Tag. Dabei werden Inhalte des Lehrplans 21 angesprochen.
Weitere Informationen

Regional

 
 

Regional

 
 

WWF-Läufe in Kreuzlingen und Diessenhofen
Damit sich die Biber weiterhin wohlfühlen, sind die WWF-Läufe am Mittwoch, 26. September 2018 in Kreuzlingen und am Mittwoch, 3. Oktober 2018 in Diessenhofen dem faszinierenden Nager gewidmet. Schülerinnen und Schüler haben dabei die Möglichkeit sich aktiv für den Schutz des Bibers und für lebendige Gewässer einzusetzen. Alle teilnehmenden Klassen profitieren von einem kostenlosen WWF-Erlebnisbesuch zum Thema Biber.
Weitere Informationen

Lange Nacht der Wissenschaft, 23.6.2018, Konstanz
Zum fünften Mal wird am Samstag, 23. Juni 2018, die Lange Nacht der Wissenschaft in Konstanz stattfinden. Die Besucherinnen und Besucher erwarten mit rund 150 Programmpunkten Vorträge und Vorführungen aus allen Bereichen der Wissenschaft, leidenschaftliche Diskussionen und verblüffende Experimente.
Weitere Informationen

 
 

National

 
 

Suchmaschinen für Ausserschulische Angebote zu UB/BNE
In der Rubrik «Ausserschulische Angebote» von www.education21.ch finden sich einerseits geprüfte Angebote zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE), andererseits gibt es in der rechten Spalte unter «Weitere Bildungsangebote» den Link «Suchmaschinen und Netzwerke». Für die verschiedenen Zugänge der BNE sind hier alle relevanten Suchmaschinen und Listen von ausserschulischen Angeboten verlinkt.
Weitere Informationen

konsumGLOBAL
Was hat mein Handy mit Konflikten im Kongo zu tun? Wie kommt es, dass bei uns täglich Tonnen von Lebensmitteln weggeworfen werden während andernorts Menschen hungern? Oberstufenklassen sind eingeladen auf einen Rundgang durch Basel, Bern, Zürich oder Fribourg. An drei bis vier Stationen werden anhand konkreter Produktbeispiele globale Auswirkungen des Konsums beleuchtet. Interaktive Methoden und positive Beispiele für einen nachhaltigen Konsum machen den Stadtrundgang zu einem eindrücklichen Erlebnis.
Weitere Informationen

Ab in die Natur – draussen unterrichten
Möchten Sie Ihren Unterricht nach draussen verlegen? Steigern Sie Ihr Wohlbefinden und das der Kinder und machen Sie mit bei der Aktionswoche «Ab in die Natur – draussen unterrichten» vom 17. – 21. September 2018. Nützen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich dabei vom WWF und weiteren Partnerorganisationen mit fixfertigen Unterrichtsmaterialien, Weiterbildungen, individueller Beratung oder mit diversen externen Lernangeboten unterstützen.
Weitere Informationen 

Pandamobil unterwegs
Ab August 2018 ist das Pandamobil wieder unterwegs – mit einer neuen Ausstellung und in klimaschonender Form: In einem Schiffscontainer, der auch per Bahn transportiert wird. Kinder des Kindergartens bis zur 4. Klasse entdecken die verborgene Tierwelt in der Nacht: «Wer wacht in der Nacht? Was funkelt im Dunkeln?» heisst die neue Ausstellung. Das Pandamobil kommt direkt in den Schulhof! Weitere Informationen

Unterricht in den Garten verlegen – Praxisbeispiele
Unterricht muss nicht zwingend im Schulzimmer, sondern kann mit gutem Erfolg und praxisnah auch im Schulgarten stattfinden. Genau rechtzeitig finden sich neue Praxisbeispiele auf www.education21.ch, welche dazu inspirieren sollen: sei es nun in einem Palettgarten, durch das Anlegen eines Pflanzenlehrpfads oder mit «Wurzeln schlagen» im frisch umgebrochenen Feld.
Weitere Informationen

Video zur planetaren Belastbarkeit
Natürliche Ressourcen wie Wasser, Boden, saubere Luft oder Bodenschätze bilden die Basis für unsere Lebensqualität. Studien zeigen, dass sie heute massiv übernutzt werden. Dieser Druck auf die natürlichen Ressourcen dürfte sich künftig noch verschärfen, da das Wirtschaftsvolumen und die Weltbevölkerung weiter wachsen werden. Das Bundesamt für Umwelt hat ein informatives, gut verständlich gemachtes Kurzvideo ins Netz gestellt, welches aufzeigt, was die planetaren Belastbarkeitsgrenzen für die Zukunft der Menschheit bedeuten.
Weitere Informationen

    Aktuelle Buchempfehlungen

     
     

    Aktuelle Buchempfehlungen

     
     

    Tree of Hope
    «TREE OF HOPE» schickt die Leserschaft auf eine weltweite Entdeckungstour zu komplexen und aktuellen Herausforderungen wie dem Klimawandel, der Ernährungssicherheit, der Zerstörung von Ökosystemen oder der sozialen Gerechtigkeit.
    Weitere Informationen

    Das Apfelprojekt
    Die besten Projekte entstehen, wenn sich die Erwachsenen von den Fragen der Kinder leiten lassen und sie beim entdeckenden Lernen begleiten.
    Weitere Informationen

    Handbuch «Draussen unterrichten»
    Das neue Handbuch bietet eine Fülle von Unterrichtsideen in der Natur und zwar für alle Fachbereiche im 1. und 2. Zyklus der Volksschule. Sämtliche Aktivitäten sind praxiserprobt, sorgfältig beschrieben und Lehrplan 21 relevant. Die Natur ist hier nicht bloss Zugabe, sondern ein wichtiges Mittel, um die fachspezifischen und fächerübergreifenden Unterrichtsziele zu erfüllen.
    Weitere Informationen