Stufenerweiterung Sek I

Stufenerweiterung von der Primarstufe oder Sekundarstufe II zur Sekundarstufe I

Wer bereits über ein Lehrdiplom für die Primarstufe verfügt, kann mit reduziertem Aufwand die Lehrbefähigung für die Sekundarstufe I erwerben.

Die Mindeststudiendauer beträgt vier Semester. Ein Grossteil der fachwissenschaftlichen Studien wird an der Universität Konstanz absolviert. Die erziehungswissenschaftlichen, didaktischen und berufspraktischen Veranstaltungen finden in der Regel am frühen Abend an der PHTG in Kreuzlingen statt. Für die Stufenerweiterung werden zwei Praktika von je drei Wochen Dauer absolviert. Je nach Fächerwahl und Vorbildung werden 90–135 ECTS-Punkte erarbeitet, was bei einem Vollzeitstudium einer Dauer von ca. 2 Jahren entspricht. Berufsbegleitende Studien verlängern die Studiendauer entsprechend.

Es besteht zudem die Möglichkeit auf der Basis einer Lehrbefähigung Sek II eine Lehrbefähigung für Sek I (2 – 4 Fächer) zu erwerben. Es wird im Einzelfall abgeklärt, welche Studienleistungen noch zu erbringen sind und welche Vorleistungen berücksichtigt werden können. Angerechnet werden in der Regel bereits erbrachte Studienleistungen in Fächern, welche auf der Sekundarstufe I unterrichtet werden sowie berufspraktische Ausbildungsanteile. Gesuche um Anrechnungen von Vorleistungen werden nach bestätigter Aufnahme in den Studiengang bearbeitet.

Vor Antritt der Stufenerweiterung wird mit jedem Studierenden ein individueller Studienvertrag sur dossier erstellt, der die angerechneten bzw. die noch zu absolvierenden Studienleistungen definiert.

Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Gerne beraten und informieren wie Sie weiter.

Häufige Fragen zur Stufenerweiterung

Kontakt

Administrative Fragen
Hochschulsekretariat
+41 (0)71 678 56 56
office(at)phtg.ch

 

Allgemeine Studienberatung
Studiengangssekretariat Sekundarstufe I
+41 (0)71 678 57 22
studiengang.sek1(at)phtg.ch

Informationen

Studiengangsbroschüre