Detail

22.20.208 Verbale Entwicklungsdyspraxie – Diagnostik und Therapie

Beschreibung

Beschreibung des Erscheinungsbilds, Diagnostik und Therapie der Verbalen Entwicklungsdyspraxie (VED) nach «VEDiT» stellen auch bei anderen Störungen der Aussprache eine sehr effiziente Methode dar.

Inhalt

In diesem Seminar wird das Störungsbild der Verbalen Entwicklungsdyspraxie (VED) eingehend erläutert. Es werden diagnostische Verfahren aufgezeigt und eine Reihe symptomatischer Merkmale beschrieben, die als Anhaltspunkte zur Abgrenzung gegenüber anderen Störungen der Sprechmotorik dienen. Da durch eine VED sämtliche Ebenen des expressiven Sprachsystems beeinträchtigt sein können, wirkt sich dies oft erschwerend auf die Identifizierung der zugrundeliegenden Störung aus. Kinder mit Verbaler Entwicklungsdyspraxie, die in der Population aussprachegestörter Kinder einer Minderheit angehören, fallen häufig durch ihre „Therapieresistenz“ auf.

Im Rahmen dieser Fortbildung wird der Therapieansatz VEDiT vorgestellt, der auf die speziellen Belange einer sprechdyspraktischen Störung ausgerichtet ist, sich jedoch auch bei phonologischen Störungen als sehr effizient erwiesen hat. Ein Kernstück der Therapie nach VEDiT ist das Phonembestimmte Manualsystem (PMS) nach VEDiT, das ausführlich vorgestellt und eingeübt wird.

Vor allem durch die zahlreichen Videobeispiele werden das Erscheinungsbild einer VED sowie das diagnostische und therapeutische Vorgehen verdeutlicht.

Hinweis

Es besteht exklusiv für Kursteilnehmende am Kurstag die Möglichkeit zusätzlich das Booklet "VEDiT: Therapie bei Verbaler Entwicklungsdyspraxie und anderen schweren Störungen der Artikulation mit Arbeitsblättern und Testvorlagen für Therapie und Diagnostik" für 30.- CHF von der Kursleitung zu erwerben.

Zielgruppen

Zyklus 1, Zyklus 2, Logopädie

Leitung

Anne Schulte-Mäter

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Durchführungsart

Präsenz

Dauer

1 Tag, 1 Halbtag

Daten, Zeit

Freitag, 16. September, 9.30–17.30 Uhr und Samstag, 17. September 2022, 9.00–12.30 Uhr

Anmeldefrist

15.08.2022

Preis

160.00   (Tarifregelung)

Materialkosten

5.00

Bereits beendet

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

Telefon +41 (0)71 678 56 82
weiterbildung(at)phtg.ch

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.