Detail

22.20.209 Pragmatisch-kommunikative Entwicklung im Kleinkindalter

Beschreibung

In diesem Kurs befassen wir uns mit der pragmatisch-kommunikativen Entwicklung im Kleinkindalter. Welche Kompetenzen benötigt ein Kind, damit Kommunikation gelingen kann, und wie sehen Symptome einer pragmatisch-kommunikativen Störung aus? Prüfverfahren sowie Therapieansätze werden vorgestellt.

Inhalt

Im Weiterbildungskurs "Pragmatisch-kommunikative Entwicklung im Kleinkindalter" wird die Entwicklung von vorlinguistischen sowie linguistischen pragmatischen Prozessen (inkl. Zeigen, Blickverhalten, das Verstehen von nicht wörtlich zu nehmenden Botschaften, Metapher) vorgestellt. Es wird ausgeführt, welche pragmatischen und kognitiven Fähigkeiten ein Kind braucht, damit eine Kommunikation gut gelingen kann. Was passiert, wenn ein Kind nicht über diese Fähigkeiten verfügt und eine Kommunikation nur erschwert möglich ist? Die dem Störungsbild der pragmatisch-kommunikativen Störung zugrundeliegenden Symptome und Ausprägungsformen werden besprochen. Weiter werden verfügbare Prüfverfahren diskutiert und geeignete Therapieansätze vorgestellt.

Zielgruppen

Zyklus 1, Logopädie

Leitung

Daniela Bühler

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Durchführungsart

Präsenz

Dauer

1 Tag

Daten, Zeit

Samstag, 18. März 2023, 9.00–17.00 Uhr

Anmeldefrist

15.01.2023

Preis

80.00   (Tarifregelung)

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

Telefon +41 (0)71 678 56 82
weiterbildung(at)phtg.ch

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.