Event-Detail

Religion in der Schule - Zum staatlichen und kirchlichen Bildungsauftrag

Datum: 05.06.20
Zeit:10:00
Ort:PHTG

Anlässlich des Jubiläums des 150-jährigen Bestehens der Landeskirchen im Kanton Thurgau organisiert die PHTG in Zusammenarbeit mit den beiden Landeskirchen eine Impulstagung.

An der Tagung soll eine historisch verwurzelte Auseinandersetzung über aktuelle Fragen zum staatlichen und kirchlichen Bildungsauftrag in Bezug auf Religion(-en) stattfinden. Dabei sollen Perspektiven geklärt, Kooperationsformen reflektiert und Visionen entwickelt werden.

Inhalt der Tagung:
Nach einem Blick zurück in die Geschichte der religiösen Bildung im Kanton Thurgau werden aktuelle Formen des religiösen Lernens in den Blick genommen sowie rechtliche Grundlagen zur Frage der religiösen Neutralität des Staates erörtert. Darauf aufbauend wird über den je eigenen staatlichen und kirchlichen Bildungsauftrag debattiert, um Visionen für zukünftige Formen der Zusammenarbeit zu entwickelt. Dabei werden auf dem Hintergrund der Lehrpläne von Kanton und Kirchen spezifische religionspädagogische und fachdidaktische Fragen diskutiert.

  • Was sollen Kinder über Religion lernen?
  • Was tragen Schule und Kirchen zu diesem Lernen bei?
  • Wo und wie kann interreligiöses Lernen angeregt werden?
  • Inwiefern eignen sich Sakralräume als Lernorte?

Dies nur einige der Fragen, die zur Sprache kommen werden. So sollen zum staatlichen und kirchlichen Bildungsauftrag Perspektiven geklärt, Kooperationsformen reflektiert und Visionen entwickelt werden.

Zielgruppe:
Die Fachtagung richtet sich an:

  • Ausbildungsverantwortliche für den Bereich Ethik, Religionen, Gemeinschaft in der Volksschule
  • Ausbildungsverantwortliche für Religionsunterricht der Kirchen
  • Bildungspolitikerinnen, Bildungspolitiker und Schulleitende
  • Lehrpersonen für Ethik, Religion, Gemeinschaft auf Primar- und Sekundarstufe
  • Kirchliche Religionslehrpersonen aller Stufen  
  • Studierende an einer PH oder Universität
  • Weitere Interessierte

Weitere Informationen zum 150 Jahr Jubiläum der Landeskirchen Thurgau

Anmeldung und Programmdetails folgen im Februar 2020.