Event-Detail

Bildungsreformen im Spiegel öffentlicher Meinung - Was denkt die Bevölkerung und wie reagiert die Politik?

Datum: 05.02.20
Zeit:18:15
Ort:Universität Konstanz, R 513

Im Vortrag werden die Ergebnisse eines langjährigen Forschungsprojekts vorgestellt, das im Rahmen einer internationalen repräsentativen Meinungsumfrage die Einstellung der Bevölkerung in Europa zu bildungspolitischen Reformmaßnahmen erhoben hat. In diesem wurden beispielsweise die Themen Bildungsfinanzierung, Dezentralisierung von bildungspolitischen Entscheidungen, Förderung von Gesamt- und Gemeinschaftsschulen, Studiengebühren und die Rolle privater Schulen und Universitäten untersucht. In einem zweiten Schritt wurden politische EntscheidungsträgerInnen auf Bundes- und Landesebene dazu befragt, wie sie öffentliche Meinung wahrnehmen und inwiefern diese ihre Entscheidung beeinflussen.

Der Vortrag stellt auch ausgewählte Ergebnisse dieser qualitativen Fallstudien in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen vor.

Vortrag
Prof. Dr. Marius R. Busemeyer, Professor für Politikwissenschaften und Sprecher des Exzellenzclusters „The Politics of Inequality“
Moderation
Prof. Dr. Stephan Schumann, Professor für Wirtschaftspädagogik und stellvertretender Sprecher der BiSE

Flyer