Event-Detail

BiSE Forschungskolloquium: «Game-based-Learning (GBL) im Wirtschaftsunterricht»

Datum: 11.01.22
Zeit:15:30
Ort:Zoom

BiSE Forschungskolloquium zum Thema «Game-based-Learning (GBL) im Wirtschaftsunterricht».

Game-based Learning (GBL) als Lernumgebung umfasst den Einsatz von Spielen in Verbindung mit Instruktionstechniken, um definierte Lernziele zu erreichen. Im Wirtschaftsunterricht erfährt die Integration von GBL zunehmende Berücksichtigung und es finden sich in Einzelstudien Hinweise auf positive Effekte bezogen auf Teilbereiche ökonomischer Kompetenz. Ausstehend ist eine systematische Übersicht über den Einsatz und die Effekte von GBL im Wirtschaftsunterricht. Deutlich wird zudem auch, dass die Spielgestaltung im Hinblick auf Design und Spielmechanik eine bedeutende Rolle einnimmt. Das Ziel dieses Beitrags ist es, die empirische Befundlage zu GBL im Wirtschaftsunterricht zu synthetisieren. Zwei Fragen sollen dabei beantwortet werden: (1.) Welche Effekte zeigen sich für den Einsatz von GBL im Wirtschaftsunterricht (Lernumgebungsvergleich)? (2) Welche Designelemente in GBL sind für wirksames Lernen bedeutsam (Designvergleich)?

Referentin

  • Liane Platz (AG Schumann)

Weitere Informationen sowie der Zoom-Link sind für Angehörige der PHTG und der Universität Konstanz hier einsehbar.

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 56
E-Mail office(at)phtg.ch
 

 

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Öffnungszeiten Hochschulsekretariat
Montag bis Donnerstag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–17.00 Uhr
Freitag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–15.00 Uhr

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.