Event-Detail

BiSE Forschungskolloquium: «TroSt-ESeL. Eine Studie zur Entwicklung der Selbstregulationsfähigkeiten im Lehramtsstudium Musik»

Datum: 18.01.22
Zeit:15:30
Ort:Zoom

BiSE Forschungskolloquium zum Thema «TroSt-ESeL. Eine Studie zur Entwicklung der Selbstregulationsfähigkeiten im Lehramtsstudium Musik»

Das musikpädagogische Forschungsprojekt TroSt-ESeL (Trossinger Studie zur Entwicklung der Selbstregulation im Lehramtsstudium, Laufzeit 2021-2022) untersucht, wie sich die Selbstregulationsfähigkeiten der Studierenden in Bezug auf das eigene Unterrichten im Fach Musik im Laufe des Studiums über das Absolvieren der Praxisphasen hinweg entwickeln.
Dazu werden Lehramtsstudierende (n = 200) im Fach Musik in den Bundesländern Baden- Württemberg und Nordrhein-Westfalen vor und nach dem Absolvieren des Praxissemesters und eine ebenso große Kontrollgruppe mit quantitativen Methoden zur Einschätzung ihrer selbstregulatorischen Fähigkeiten im Hinblick auf das Unterrichten im Fach Musik online befragt. Dazu treten qualitative Interviews, mit denen u.a. den Ursachen für die Entwicklung selbstregulatorischer Fähigkeiten auf den Grund gegangen wird.

Referierende

  • Dr. Thomas Busch (HfMTrossingen)
  • Dr. Sabine Schneider-Binkl (HfMTrossingen)
  • Lisa Werner (HfMTrossingen)

Weitere Informationen sowie der Zoom-Link sind für Angehörige der PHTG und der Universität Konstanz hier einsehbar.

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 56
E-Mail office(at)phtg.ch
 

 

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Öffnungszeiten Hochschulsekretariat
Montag bis Donnerstag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–17.00 Uhr
Freitag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–15.00 Uhr

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.