Event-Detail

Forschungskolloquium: Hansjakob Schneider, Claudia Schmellentin

Datum: 17.01.17
Zeit:12:30
Ort:PHTG, P 202

Textverstehen in Biologielehrbüchern auf der Sekundarstufe 1

Lehrbuchtexte in Biologie gehören zu den schulischen Fachtexten. Solche Dokumente sollten den allgemeinen Kriterien für gute Texte genügen, sie sollten die Ansprüche der Fachlichkeit erfüllen und schliesslich für das schulische Lernen geeignet sein. Dieser dreifachen Anforderung entsprechen viele Lehrbücher nicht vollständig, so dass die Lernenden oft mit schwer verarbeitbaren Texten konfrontiert sind.
Das Projekt NawiText (Textverstehen in den naturwissenschaftlichen Schulfächern) untersucht typische Lehrbuchtexte im Fach Biologie auf der Sekundarstufe I, stellt auf diesem Hintergrund Prinzipien der Textoptimalität auf und überprüft diese in einer Interventionsstudie mit einem Original- und einem überarbeiteten Text. Die Überarbeitung auf dem Hintergrund der Optimierungsprinzipien führt zu relativ besserem Wissensaufbau – allerdings hauptsächlich in Klassen des Sekundarniveaus A und weniger auf dem Niveau B.