Soziologie des Lernens

Soziologie des Lernens

Projektbeschrieb

Im aktuellen Verständnis von Lernen und Lehren spielen Begriffe wie Interaktion, Situation, Kontext, Dialog, Konstruktion, Kultur, Interkulturalität und auch Kommunikation eine immer wichtigere Rolle. Gleichwohl ist die Soziologie an dieser Entwicklung noch kaum beteiligt. Sie konzentriert sich nach wie vor auf Sozialisation sowie, was Lehren betrifft, auf die Reproduktion gesellschaftlicher Verhältnisse (Ungleichheit, Schichtung, Macht und Herrschaft). Unter dem Titel «Soziologie des Lernens» werden aktuelle Theorie- und Forschungsentwicklungen der Soziologie (Materialität und Kommunikation, Kultur und soziales Gedächtnis) aufgegriffen, um in den interdisziplinären Dialog einzutreten und das Verständnis der sozialen Bedingungen und Prozesse des Lernens zu vertiefen.

Finanzierung

Eigenmittel

Laufzeit

fortlaufend