Coronavirus

Coronavirus

Aufgrund der Entscheide des Bundesrats im Zusammenhang mit dem Coronavirus in der Schweiz finden an der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) keine Präsenzveranstaltungen mehr statt. Dies gilt sowohl für die Aus- wie auch für die Weiterbildung.

Die PHTG strebt trotz der ausserordentlichen Situation an, dass insbesondere die qualifizierenden Studienangebote (BA, MA, CAS, MAS) in der regulären Studienzeit und im regulären Umfang studiert und abgeschlossen werden können. Aktuell laufen die notwendigen Weiterentwicklungen, sodass das ganze Frühlingssemester bei Bedarf auch ohne Präsenzunterricht abgeschlossen werden kann. Wichtig ist der Hochschulleitung zudem, die derzeitige ausserordentliche Situation für einen Schub der digitalen Transformation aller Bildungsakteure zu nutzen. Unser MDZ hat deshalb seine Angebote für interne und externe Nutzerinnen und Nutzer auf die aktuelle Situation hin ausgerichtet.

Studierende, Mitarbeitende, Teilnehmende an Veranstaltungen und Weiterbildungen der PHTG sowie die Betroffenen im Berufsfeld (Schulleitungen, Praxislehrpersonen, Praxispartner) werden direkt und möglichst zeitnah von den Zuständigen über die aktuelle Situation informiert.

Studiengänge / Weiterbildung

Es wird angestrebt, dass die Studierenden und Weiterbildungsteilnehmenden der qualifizierenden Studienangebote (BA, MA, CAS, MAS) in der regulären Studienzeit und im regulären Umfang ihr Studium weiterführen können.

Da an den Volksschulen, an den Schulen der Sekundarstufe II sowie an viele Institutionen der Frühen Kindheit ebenfalls kein Präsenzveranstaltungen mehr stattfindet, müssen insbesondere für die berufspraktische Ausbildung neue Lösungen erarbeitet werden. Die PHTG hat bezüglich der Studiengänge VS, PS und Sek I die entsprechenden Schulleitungen und alle Beteiligten direkt darüber informiert, dass die nächsten Praktika nicht im April sondern zu einem späteren Zeitpunkt in geeigneter Form stattfinden werden. Ab April (KW 17 bis 22) findet zunächst der zweite Teil des Studiensemesters in Form von Fernunterricht statt.

Alle nicht qualifizierenden Weiterbildungsangebote werden in Absprache mit der Angebotsleitung entweder für ein Fernstudium weiterentwickelt, in Teilen verschoben oder als Ganzes abgesagt werden. Alle Betroffenen werden direkt über allfällige Anpassungen von Angeboten informiert.

Medien- und Didaktikzentrum (MDZ)

Das MDZ bietet für Lehrpersonen, iScouts, Dozierende und Studierende in der aktuellen Situation vielfältige Unterstützungsangebote,  die beständig ausgebaut werden.
Die Angebote des MDZ für Lehrpersonen und iScouts sind direkt über den MDZ-Blog erreichbar.

MDZ.Bibliothek

Die MDZ Bibliothek bleibt bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Um die Literaturversorgung der Campusangehörigen und der Lehrpersonen des Kantons weiterhin sicherzustellen, wurden folgende Massnahmen getroffen: 

  • Es steht ein umfassendes digitales Angebot der Bibliothek zur Verfügung.
  • Die per Bibliothekskatalog eingehenden Bestellungen werden per Postversand an die Benutzerinnen der Bibliothek versandt. Ausnahme: Postsendungen über die Grenze sowie der Versand von Projektkisten und ähnlich sperrigen Medien sind nicht möglich.
  • Die Leihfristen für die derzeit entliehenen Medien wurden bis zum 15. April 2020 verlängert.
  • Für Fragen zum Medienangebot stehen wir per E-Mail an mdz.bibliothek(at)phtg.ch oder telefonisch von Montag bis Freitag von jeweils 8 bis 16 Uhr unter +41 (0)71 678 56 96 gern zur Verfügung.

Zugang zum Campus

Alle Mitarbeitenden haben mit ihrer Campuscard nach wie vor Zugang zu den Räumlichkeiten auf dem Campus. Wer möchte und zu Fuss, per Velo oder Auto anreisen kann, hat die Möglichkeit, die Räume weiterhin zu nutzen. Wichtig ist, dabei die Verhaltensempfehlungen zwingend einzuhalten.

Fragen

Bezüglich der verschiedenen Angebote der PHTG bitten wir Sie, mit den jeweils zuständigen Bereichen direkt Kontakt aufzunehmen. Wir sind weiterhin für Sie da und werden Ihre Fragen gerne beantworten.
 

Kontakt

Thomas Schäfli
Sicherheitsbeauftragter
+41 (0)71 678 56 55
sibe(at)phtg.ch
 

Fragen zum Medienangebot
MDZ.Bibliothek
+41 (0)71 678 56 96
mdz.bibliothek(at)phtg.ch

Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr

 

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 56
E-Mail office(at)phtg.ch
 

 

Newsletter

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld