Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung.
 
 

Nachhaltigkeit im Tourismus – (k)eine Utopie?

Einladung zum internationalen Abendanlass
Montag, 14. März 2016 | 18.00 Uhr | P 101 | PHTG | Kreuzlingen

Wie kann eine auf ökologische, soziale und ökonomische Balance ausgerichtete Tourismusstrategie entwickelt werden?

Malerisch präsentiert sich das Puschlav oder auch Valsposchiavo genannt. Dieses Südtal des Kantons Graubünden wird gesäumt von einer eindrücklichen Bergkulisse. Touristisch ist das Puschlav vor allem wegen der 2008 zum UNESCO-Welterbe erklärten Berninabahn bekannt, die das idyllische Tal in seiner ganzen Länge erschliesst – begleitet von einer gut ausgebauten Kantonsstrasse.
Am Fallbeispiel Valposchiavo untersucht das Europäische Tourismus Institut (ETI) an der Höheren Fachschule für Tourismus Graubünden die Zusammenhänge zwischen Tourismus, Gesellschaft und Wirtschaft. Der Gastreferent Dr. Felix Keller vom ETI in Samedan, erläutert die Studie und gibt Antworten auf Fragen und Widersprüche zu diesem Thema.
Der Anlass findet im Rahmen der Nord-Süd-Partnerschaft statt, die die PHTG mit der Escuela Superior de Formación de Maestros Simón Bolívar in La Paz, Bolivien pflegt.

Programm:
Begrüssung
Prof. Dr. Priska Sieber, Rektorin PHTG

Einführung: Tourismus hier und anderswo
Prof. Dr. Christina Colberg, Dozentin PHTG
Studierende aus Bolivien, China, Israel, Nordirland, Österreich, und der Schweiz stellen nachhaltige Tourismus-Ideen aus ihrer jeweiligen Heimat vor.

Sustainable tourism
Referat in englischer Sprache
Dr. Felix Keller
Europäisches Tourismus Institut ETI, Leiter Bereich Landschaft
Diskussion

Marktstände

  • éducation21: Unterrichtsmaterialien zum Thema Nachhaltigkeit im Tourismus und BNE
  • Präsentation studentischer Unterrichtsprojekte
  • Bolivianische Studierende stellen ihre Hochschule vor

19.45 Uhr Apéro

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf anregende Einblicke und Einsichten mit unseren internationalen Studierenden und unserem Gastreferenten.
Pädagogische Hochschule Thurgau

Prof. Dr. Priska Sieber
Rektorin

 
     

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.