News-Detail

07.07.18 Bachelorfeier der PHTG

Timon Bühler erhält sein Diplom von Hans Amrhein, Studiengangsleiter PS

126 neue Lehrerinnen und Lehrer für die Vorschul- und Primarstufe erhielten am 7. Juli ihre Diplome. Die 110 Frauen und 16 Männer haben ihr dreijähriges Bachelorstudium an der Pädagogischen Hochschule Thurgau abgeschlossen.

Prof. Dr. Matthias Fuchs, Gesamtleiter Studiengänge, und die Mentorinnen und Mentoren überreichten den zukünftigen Kindergarten- und Primarlehrpersonen im Kulturzentrum Dreispitz in Kreuzlingen ihre Lehrdiplome. Auf der Primarstufe erhielten insgesamt 86 Frauen und 16 Männer ihre Bachelor-Urkunde, auf der Vorschulstufe wurden 24 Frauen diplomiert. Unter der Leitung von Lukas Peer gaben Studierende aus dem Modul «Interkultureller Musikunterricht» dem Anlass mit ihren rhythmischen und mitreissenden musikalischen Darbietungen einen frischen und gleichzeitig feierlichen Rahmen.

Diplomrede
Als Diplomredner sprach Prof. Dr. Ulrich Rüdiger, Rektor der Universität Konstanz und Hochschulratsmitglied der PHTG. Ulrich Rüdigers Appell an die Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen: «Der Masterstudiengang Frühe Kindheit steht Ihnen allen nun offen.» Er bezog sich dabei auf den Studiengang, den die PHTG in Kooperation mit der Universität Konstanz anbietet.
Angela Widmer, Absolventin aus dem Studiengang Primarstufe, richtete ihre Grussworte an die Kommilitoninnen und Kommilitonen.

Ausgezeichnete Bachelorarbeiten
Im Anschluss an die Diplomübergabe würdigte Walter Hugentobler, Präsident des Fördervereins der PHTG, zwei hervorragende Bachelorarbeiten aus dem Studiengang Primarstufe. Timon Bühler und Debora Degiorgi erhielten für ihre Arbeiten einen Preis, den der Förderverein der PHTG jedes Jahr dafür stiftet.

Die vollständige Medienmitteilung kann hier nachgelesen werden.
Die Liste der Diplomandinnen und Diplomanden steht hier zum Download zur Verfügung.