News-Detail

01.09.18 Startsequenz CAS Entwicklungspsychologische Beratung (EPB)

Von Mittwoch, 29. August bis Samstag, 1. September 2018 fand der Startblock des CAS Entwicklungspsychologische Beratung (EPB) statt. 16 Teilnehmende absolvieren das Weiterbildungsangebot, welches im Oktober 2020 abschliesst. Die Pädagogische Hochschule Thurgau bietet den Studiengang in Kooperation mit dem Marie Meierhofer Institut für das Kind, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikum Ulm sowie des Instituts Kindheit und Entwicklung an.

EPB beruht auf einem spezifischen Konzept, um Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern unterstützend zu begleiten. Übergeordnete Ziele der Entwicklungspsychologischen Beratung sind die Unterstützung der sich entwickelnden Eltern-Kind-Beziehung und die Prävention von Fehlentwicklungen, die zu Verhaltensauffälligkeiten im späteren Kindes- und Jugendalter führen können.

Das Angebot richtet sich an Fachpersonen der Jugend- und Familienhilfe und des Gesundheitswesens mit einem Bezug zu jungen Familien (Erziehungsberatende, Hebammen, Ärztinnen/Ärzte, Heilpädagoginnen/Heilpädagogen, Mütter-/Väterberatende, Sozialpädagoginnen und –pädagogen, Therapeutinnen/Therapeuten, Pädagoginnen und Pädagogen).

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.