News-Detail

15.03.19 Für einen Tag an der PHTG studieren

Informationsabende, Werbeinserate, persönliche Empfehlungen – Studieninteressierte können auf verschiedene Arten das Angebot der Pädagogischen Hochschule Thurgau kennen lernen. Seit einiger Zeit bietet die PHTG auch individuelle Schnuppertage an, um einen unverfälschten Einblick in das Studium zu ermöglichen.

Im Studiengang Vorschulstufe und Primarstufe ist die Nachfrage nach diesem Angebot gross. Regelmässig dürfen Interessierte, die mit dem Gedanken spielen ein Studium zu beginnen, einen Studientag an der PHTG verbringen.

Diese Woche wurden gleich zwei Interessentinnen zu ihrem individuellen Schnuppertag begrüsst. Sie haben Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Vorschulstufe als auch Primarstufe besucht und dabei jeweils eine Studentin in die Vorlesungen und Seminare begleitet. Im Verlauf des Tages konnten sie Einblicke in eine Musiklektion, ins Textile und Technische Werken, ins Philosophieren mit Kindern, in die Sprachförderung auf der Vorschulstufe sowie die Mathematikdidaktik erhalten.

Bei einem gemeinsamen Mittagessen in der Campus-Mensa bot sich die Gelegenheit eines Austauschs mit weiteren Studierenden. Anschliessend konnten individuelle Fragen in einem Gespräch mit der Studiengangsleitung geklärt werden.

Besonders geschätzt haben die Schnuppernden die Vielfalt der Themen und Menschen. Sie wurden in allen Veranstaltungen gut eingebunden und konnten auch direkt mitarbeiten. Der Austausch mit der Studentin, von welcher sie begleitet wurden, war voller Informationen aus erster Hand und hat einen authentischen Einblick ermöglicht. Kurzum: «Ein spannender Tag».