News-Detail

15.03.19: «Leistungssportler PHTG» erhält NLA Vertrag

Simon Beerli, Studierender im Studiengang Primarstufe der Pädagogischen Hochschule Thurgau, wechselt per Saison 19/20 vom NLB Verein Floorball Thurgau zum UHC Uster in die höchste Schweizer Unihockeyliga. 

Simon Beerli ist einer von aktuell neun Studierenden mit dem Status «Leistungssportler PHTG». Dieser erlaubt es ambitionierten Sportlern, ihre akademische und sportliche Laufbahn gleichermassen voranzutreiben und bietet Unterstützungsmassnahmen, damit sich Studium und Leistungssport koordinieren lassen.

Ein Wechsel in die NLA war das deklarierte Ziel des 24-jährigen und hat sich in den letzten Jahren abgezeichnet. Trotz verletzungsbedingter Rückschläge konnte sich Simon Beerli als Captain und Stammspieler in der NLB etablieren und hat sich so für mehrere NLA-Vereine interessant gemacht.

«Ich freue mich sehr auf die bevorstehende Zeit in Uster und die neue sportliche Herausforderung», meint er zu seiner neuen Aufgabe im Zürcher Oberland. Die PHTG gratuliert ihm zu diesem Erfolg. 

Fotos: Sandro Schmuki