News-Detail

16.03.19 Skierlebnis beim International Winter Day 2019

Am 16. März 2019 organisierte das International Office einen Tag in den Bergen für alle internationalen Gaststudierenden der Pädagogischen Hochschule Thurgau. Da die Meisten bei ihrer Ankunft vom warmen und sonnigen Wetter im Februar überrascht waren, war die Freude umso grösser, endlich einmal ganz viel Schnee und die Schweizer Berge zu sehen.

Das Abenteuer «Skifahren» fing bereits bei der Beschaffung der richtigen Kleidung an. Dank der Hilfe von Studierenden und Dozierenden der PHTG liess sich aber für alle das richtige Outfit finden und bei strahlendem Sonnenschein genoss die motivierte Truppe einen tollen Skitag. Bis auf wenige Ausnahmen war noch niemand der Studierenden aus China, Israel, Irland und Holland auf Skiern gestanden und entsprechend herausfordernd und unerwartet anstrengend waren dann auch die ersten Schritte. Unter der fachkundigen Leitung von Gerit Jaritz (Beauftragte für Mobilität und Internationale Beziehungen) und Nicolas Lüscher (Dozent Fachbereich Sport) stellten sich die ersten Erfolge jedoch schon bald ein. Alle haben eindrückliche Fortschritte gemacht und waren zurecht stolz auf sich!
Im Anschluss an den Skiunterricht ging es in der herrlichen Abendsonne hoch zu einem gemütlichen Bergrestaurant, wo die Gruppe müde und hungrig den Tag bei einem leckeren Käsefondue ausklingen liess. Dieser erlebnisreiche Winter Day endete schliesslich mit einer rasanten Schlittenfahrt zurück ins Tal.

Text: Gerit Jaritz