News-Detail

13.11.19 «NaTech digital», ein Projekt, das Schule macht

Die Pädagogische Hochschule Thurgau (PHTG) lanciert zusammen mit der Industrie- und Handelskammer Thurgau (IHK) ein innovatives Projekt für Schulen, in dem sie mit spannenden und kreativen Projektwochen Kinder des 2. Zyklus (3. – 6. Klasse) für Naturwissenschaft, Technik, Medien und Informatik begeistert.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Thurgau feiert im Jahr 2020 ihr 150-jähriges Bestehen. Das Jubiläum steht ganz im Zeichen nachhaltiger Projekte für die Thurgauer Wirtschaft. Gemeinsam haben nun die Pädagogische Hochschule Thurgau (PHTG) und die IHK das Projekt «NaTech digital» erarbeitet. Ziel von «NaTech digital» ist es, Schülerinnen und Schüler der Primarstufe für die Bereiche IT und Naturwissenschaft-Technik zu begeistern.
Gerade in diesen Bereichen entwickelt sich die Gesellschaft rasant und die Thurgauer Unternehmen verzeichnen einen akuten Fachkräftemangel. Die Bildung in diesen Bereichen ist deshalb zentral. Die PHTG fördert mit ihrer Fachstelle NaTech bereits seit einigen Jahren gezielt innovative Unterrichtsformen für naturwissenschaftliche Schulfächer. Das Projekt ermöglicht es, diesen Schwerpunkt weiter auszubauen.
Kürzlich wurde das Projekt erstmals beim ausgebuchten Schnupperabend vorgestellt. Dreissig Lehrpersonen tauchten in die Welt des Programmierens ein und buchten gleich vor Ort Weiterbildungen und Projektwochen für das nächste Jahr. Damit ist der Start ins Projekt geglückt.

Zur Medienmitteilung


Projektbeteiligte: