News-Detail

13.03.2020 Keine Präsenzveranstaltungen

Aufgrund des Entscheids des Bundesrats im Zusammenhang mit dem Coronavirus in der Schweiz finden an der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) ab sofort und mindestens bis nach den Ostern keine Präsenzveranstaltungen mehr statt.

Dies gilt sowohl für die Aus- wie auch für die Weiterbildung. Die Hochschulleitung hat umgehend alle Studierenden und Mitarbeitenden per Mail über die nächsten Schritte informiert. Die Studierenden sowie die Teilnehmenden von Weiterbildungen werden direkt durch die jeweiligen Zuständigen der PHTG informiert.

Die PHTG strebt trotz der ausserordentlichen Situation an, dass die Studierenden weiterstudieren und die Semesterleistungen erbringen können. Da an den Volksschulen sowie den Schulen der Sekundarstufe II ebenfalls kein Präsenzunterricht mehr stattfindet, müssen insbesondere für die berufspraktische Ausbildung neue Lösungen erarbeitet werden.  

Weitere Informationen: www.phtg.ch/coronavirus