News-Detail

29.08.22 Evaluation Berufseinstieg und Berufseinführung

In ihrem zweiten Berufsjahr absolvieren alle Lehrpersonen den obligatorischen Weiterbildungsblock der Pädagogischen Hochschule Thurgau. Mit diesem dreiwöchigen Kurs schliessen sie die Berufseinführung ab. Im Rahmen dieser Weiterbildung wurden die Teilnehmenden zum erlebten Berufseinstieg wie zu den Angeboten der Berufseinführung (BEF) befragt.

Im Weiterbildungsblock 2022 nahmen insgesamt 130 Lehrpersonen aus den Zyklen 1–3 teil. Mit 123 ausgefüllten Fragebögen liegt die Rücklaufquote bei 95%. 110 dieser Lehrpersonen unterrichten mehr als 80%, 118 der 123 Lehrerinnen und Lehrer haben den gesamten Berufseinstieg (2 Jahre) im Kanton Thurgau absolviert.
Bei den Fragen zum Berufseinstieg geben die Teilnehmenden an, wie sicher sie sich im Umgang mit einzelnen, konkreten Anforderungen zum aktuellen Zeitpunkt fühlen.

Aus dieser umfangreichen Befragung lassen sich einige Kernaussagen ableiten.
> Die berufseinsteigenden Lehrpersonen fühlen sich bei den erfragten Berufsanforderungen generell sicher.
> Folgende Anforderungen werden als herausfordernder als andere eingeschätzt:
   •    Balance zwischen Anspruch und Ressourcen finden
   •    Elternkontakte pflegen
   •    die individuelle Passung der Vermittlung (Lernende werden ihren persönlichen Möglichkeiten entsprechend gefördert und gefordert)
> Der Berufseinstieg wird als gelungen bewertet, mit der Berufswahl sind die Lehrpersonen zufrieden.
> Die freiwilligen und obligatorischen Angebote der Berufseinführung werden sehr geschätzt und sehr positiv bewertet.
> Die Resultate der einzelnen Schulstufen liegen in der gesamten Umfrage nahe zusammen.

Die Ergebnisse dienen vor allem der Verbesserung und Weiterentwicklung des Angebots der BEF im Sinne des Q-Konzepts der PHTG.

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 56
E-Mail office(at)phtg.ch
 

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Öffnungszeiten Hochschulsekretariat
Montag bis Donnerstag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–17.00 Uhr
Freitag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–15.00 Uhr

Ausserordentliche Öffnungszeiten

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.