News-Detail

Boris Petrovsky, «real or faked», 2010; mixed Media; Ankauf 2014

«real or faked», 2013; mixed Media, 2014

Der 1964 in Konstanz geborene Medienkünstler Boris Petrovski arbeitet vorwiegend mit visuellen und audio-visuellen interaktiven Installationen und hat sich damit im überregionalen Kunstbetrieb einen Namen gemacht.

Bereits 2012 realisierte die PHTG die raumgreifende Installation «Das Vergerät» im Innenhof des M- Gebäudes. Ende 2013 hat die Kunstkommission Campus die Arbeit «real or faked» angekauft, ein Werk aus der Serie «Urbanes Unterholz». In dieser Arbeit thematisiert Boris Petrovsky den Zusammenhang zwischen Vorstellung, Zeichen Begriff und Objekt in einer medialisierten Welt.

Alle Kunstobjekte

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 56
E-Mail office(at)phtg.ch
 

 

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Öffnungszeiten Hochschulsekretariat
Montag bis Donnerstag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–17.00 Uhr
Freitag: 7.30–12.00 Uhr und 13.15–15.00 Uhr

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.