Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung.
 
 

PWD-Newsletter 03_2016

Liebe Weiterbildungs-Interessierte

Es freut mich, Sie in meiner neuen Funktion als Prorektorin Weiterbildung und Dienstleistungen zu begrüssen. Seit vier Wochen bin ich im Amt - ein Bruchteil der Dauer des Konzils zu Konstanz, dem wir den Schwerpunkt in diesem Newsletter widmen. Im Rahmen des 600-Jahre-Jubiläums wird zwischen 2014 und 2018 eine Vielzahl an Veranstaltungen geboten, auf die wir Sie gerne aufmerksam machen. Falls Sie das Thema lieber selber aufbereiten, holen Sie sich den Lernkoffer der PHTG ins Schulzimmer und erleben Sie Geschichte hautnah. Ich wünsche Ihnen dabei, aber auch beim Entdecken der weiteren Angebote im Newsletter, viel Vergnügen!

Barbara Kohlstock, Prorektorin

 
 

Inhalt

Aktuelles
Fokus
Menschen und Ideen
Unsere Empfehlungen

 

Aktuelles

 
 

Aktuelles

 
 

NEU: CAS Pädagogik der Frühen Kindheit – Fallverstehen
«Fallverstehen» ist das zentrale Fundament professionellen Handelns in der frühen Kindheit. Die PHTG bietet neu den CAS Pädagogik der Frühen Kindheit in Zusammenarbeit mit der FHS St. Gallen, Soziale Arbeit an.


Start: 9. Dezember 2016
Anmeldung: 15. Oktober 2016

CAS Berufswahl-Coach: Jugendliche bei der ersten Berufswahl begleiten und coachen
Begleiten und unterstützen Sie Jugendliche fachkompetent und professionell in ihrem Berufswahlprozess. Werden Sie die Fachlehrperson Berufswahlunterricht in Ihrem Team! Der Zertifikatslehrgang CAS Berufswahl-Coach ist EDK-anerkannt (Fachlehrperson Berufswahlunterricht).

Start: 10. September 2016
Anmeldung: 20. Juni 2016

CAS Lerncoaching
Lerncoaching ist ein wichtiges Element auf dem Weg zu einer individualisierenden Schule oder Berufsbildung. Es unterstützt Bildungsinstitutionen und Lehrpersonen, die das selbstgesteuerte Lernen fördern und ihre Lernenden bewusst auf das lebenslange Lernen vorbereiten wollen.

Start: 14. Januar 2017 
Anmeldung: 31. Oktober 2016

Geschichtendock
Seit dem 4. Januar 2016 können Schülerinnen und Schüler von 9 bis 13 Jahren jede Woche die Abenteuer von Kati und Sven verfolgen. Das diesjährige Leseprojekt «Geschichtendock» steht ganz unter dem Thema «Tüfteln und Experimentieren». Die Geschichte wird durch 33 aufgearbeitete Experimente für den Unterricht begleitet, die dazu einladen, die spannenden Phänomene zu erkunden und in die Welt von Naturwissenschaft und Technik einzutauchen.

Weiterbildung Kurse (WBK)
Aktuelle Lehrimpulse und Kurse aus den Bereichen Mathe und Musik sind hier aufgeführt.

Weitere Angebote aus dem Kurswesen finden Sie im Weiterbildungsfinder der PHTG.

Tagungsformat
Das von der PHTG angebotene Tagungsformat ist auf ganze Schulen und Schulkreise ausgerichtet, welche sich mit den Anliegen der Fachbereiche Musik, Gestalten, Bewegung und Sport sowie dem Modul Medien und Informatik in kompakter Form auseinandersetzen möchten. Es fokussiert exemplarisch die Umsetzung des Lehrplans 21 im Unterricht.

Rückblick 7. Swise Innovationstag in Kreuzlingen
Am 5. März fand der Innovationstag in Kreuzlingen statt. Das Angebot umfasste neben zwei Hauptvorträgen stufenspezifische, praktische Ateliers zu naturwissenschaftlich-technischen Themen und einen grossen Lehrmittel- und Ideenmarkt. Die grosse Neuheit des 7. Innovationstages war die Kindertagung. Kinder von Tagungsteilnehmenden zwischen 7 und 12 Jahren konnten während eines ganzen Tages im Bereich Natur und Technik tüfteln und experimentieren.

Der 8. SWiSE Innovationstag findet am 25. März 2017 in Brugg-Windisch statt.

Fokus

 
 

Fokus

 
 

600 Jahre Konstanzer Konzil
Mit dem Jahr 2016 ist die Halbzeit des Konstanzer Konziljubliäums erreicht. Das dritte Jahr ist inspiriert von den Themenschwerpunkten «Imperia» und «Lebendiges Mittelalter».

Obwohl die Imperia vom französischen Schriftsteller Honoré de Balzac zeitlich und geografisch umplatziert wurde, kann man sie aus der heutigen Silhouette von Konstanz nicht mehr wegdenken. Weltweit ist sie wohl die einzige Prostituierte, zu der eine ganze Stadt aufblickt. Der «Ausflug ins Mittelalter» entführt die Bürger und Gäste der Stadt in die Zeit vor 600 Jahren.
Ob das Klirren von Schwertern in den Gassen, der Anblick gewandeter Menschen oder die feilgebotenen Waren an den mittelalterlichen Ständen - alles ruft danach, erlebt zu werden.

Das Jahr 2016 wird bunt, informativ, verrückt und nachdenklich - einfach lebendig und ganz nach dem Geschmack der Schirmherrin Imperia. Auf der Website des Konstanzer Konzils finden Sie sämtliche Veranstaltungen, die für 2016 geplant sind.

Menschen und Ideen

 
 

Menschen und Ideen

 
 

Unsere Expertinnen und Experten im Gespräch
Hartmut Gollnisch-Moos, Dozent Natur, Mensch und Gesellschaft gibt Antworten zum «Konzil Lernkoffer».

zum Interview

Unsere Empfehlungen

 
 

Unsere Empfehlungen

 
 

Holen Sie sich das Konstanzer Konzil ins Klassenzimmer
Das MDZ der PHTG zeigt hier sämtliche Medien zum Konziljubliäum, die zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

Praxismaterialien - Auf der Website der PHTG
Für den Schulalltag braucht es praxisorientierte Unterrichtsmaterialien, Handreichungen oder auch Checklisten. Auf unserer Website sind Publikationen und Materialien, die Dozierende der PHTG entwickelt, mit Lehrpersonen und Schulen praktisch umgesetzt und anschliessend optimiert haben.