Aufbaupraktikum

Aufbaupraktikum

Zu Beginn des dritten Semesters findet das zweiwöchige Aufbaupraktikum statt, dessen Ziel vor allem in der Unterstützung der Interaktions- und Kommunikationsprozesse von Kindern besteht. Es stellt damit den Dialog zwischen den Kindern ins Zentrum. Die inhaltlichen Schwerpunkte bilden die Wahrnehmung und Begleitung der Kinder in ihren Spiel- und Lernprozessen und die Förderung ihrer Sozialkompetenz.

Ziele:

Die Studierenden...

  • unterstützen die Spiel- und Lernprozesse der Kinder,
  • erfahren sich in der Rolle als Spiel- und Lernbegleitende,
  • setzen ausgewählte Grundformen des Lehrens wie geführte Aktivitäten oder individuelle Förderungen und das systematische Üben in Gruppen ein,
  • unterstützen und fördern die Kinder in ihrer Selbst- und Sozialkompetenz,
  • gestalten attraktive Spiel- und Lernumgebungen,
  • befassen sich mit Raumgestaltung und treffen Überlegungen zu wichtigen Lernbereichen.

Zurück zur Grafik

Kontakt

Barbara Weiss
Leiterin BPA VS
bpa.vs(at)phtg.ch

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.