Facherweiterung Sekundarstufe I: Französisch

Ein neu konzipiertes Facherweiterungsstudium Französisch soll im Beruf stehenden Sekundarlehrpersonen ermöglichen, in einem kompakten und attraktiven Studienformat ein Erweiterungsdiplom für Französisch zu erwerben, welches im Umfang den Vorgaben der EDK entspricht. Dadurch soll dem bestehenden Mangel an Lehrpersonen im Bereich Französisch entgegengewirkt werden. 

Dauer der Ausbildung1 Jahr (Beginn jeweils im Juli)
Zulassungsbedingungen> EDK anerkanntes Lehrdiplom für die Sekundarstufe I
> ausreichende Sprachkompetenz um den Unterrichtsinhalten auf Französisch zu folgen
> Unterrichtseinsatz im Fach Französich zu Programmbeginn von mind. drei Lektionen/Woche
Ausbildungsinhalte> Insgesamt achtwöchiger Sprachaufenthalt zur Erweiterung der persönlichen Sprachkompetenz
> Fachdidaktische Ausbildung in Kombination mit der Praxiserfahrung in der/den eigenen Klasse/n 
> Fachwissenschaftliche Ausbildung (Literatur, Linguistik und interkulturelle Kompetenz) 
Zeitliche Belastung

> 35 ECTS-Punkte, entsprechen ca. 20%, d.h. ein Arbeitstag/Woche: Seminar- und Kolloquiumsveranstaltungen jeweils am Mittwochnachmittag, ergänzt durch individuelles Selbststudium
> Acht Wochen Sprachaufenthalt, davon zwei Wochen in den Frühlingsferien (organisiert durch die PHTG) und sechs Wochen individuell nach einer von drei Varianten wählbar:

Variante 1: «pur»
Sechswöchiger, zusammenhängender Aufenthalt im Sprachgebiet (KW 34-39) während der Schulzeit mit Stellvertretung.

Variante 2: «mixed»
Drei Wochen Aufenthalt im Sprachgebiet als Vorleistung und 3 Wochen während der Schulzeit mit Stellvertretung (KW 34-36). Insgesamt sechswöchiger Sprachaufenthalt mit max. einem Unterbruch. 

Variante 3: «outsourced»
Sechs Wochen Aufenthalt im Sprachgebiet, Zeitpunkt der Durchführung wird durch Programmteilnehmer:in verantwortet. Auch hier ist maximal ein Unterbruch,d.h. eine Aufteilung der sechs Wochen in zwei Aufenthalte möglich.

Leistungsnachweise

> 80% Anwesenheitspflicht
> Formative Beurteilung während der Ausbildung
> Diplomlektion und Prüfungskolloquium mit Beurteilung der Sprachkompetenz

Kosten

> Anmeldegebühr (CHF 200.-)
> Zweimalige Semestergebühr à CHF 750.-
> Kosten für Unterkunft und Verpflegung zur Absolvierung der Sprachaufenthalte

Mehr InformationenFachrichtlinien

Kontakt

Administrative Fragen
Hochschulsekretariat
+41 (0)71 678 56 56
office(at)phtg.ch


Inhaltliche Fragen
fe-franzoesisch-sek1(at)phtg.ch

 

Flyer zum Download

Facherweiterung Französisch Sek I

Quicklinks

Weitere Seiten

Quicklinks

Abonnieren Sie den Newsletter für Studieninteressierte

Anrede *
     

* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.