Detail

IV Wie wollen wir leben?

Mit Kindern über Nachhaltigkeitsfragen philosophieren

Beschreibung

Nachhaltigkeitsfragen beschäftigen Kinder im Kindergarten- und Primarschulalter. Das Philosophieren eröffnet Denkräume und eigenständige Zugänge für die Auseinandersetzung mit ethischen Fragen. Wem gehört die Natur? Was macht Müll zu Müll? Was bedeutet Verantwortung? Ist mein Zuhause auch meine Heimat?

Zielsetzung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer


  • lernen Methoden des Philosophierens mit Kindern kennen.
  • üben sich darin, philosophische Gespräche zu führen und anzuleiten.
  • setzen sich mit Nachhaltigkeitsfragen auseinander.
  • lernen konkrete Themeneinheiten für die Arbeit mit ihrer Klasse kennen.
Zielgruppen

Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3, Sekundarstufe 2, Schulische Heilpädagogik

Leitung

Karin Fasseing-Heim, PHTG

Dauer

2x 3.5h

Preis

Individuell

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

Telefon +41 (0)71 678 56 82
weiterbildung(at)phtg.ch

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.