Detail

19.21.110 (Cyber-)Mobbing

Prävention und Intervention im Schulbereich

Beschreibung

Untersuchungen zeigen: (Cyber-)Mobbing zwischen Kindern und Jugendlichen beginnt meist in der Schule, also an einem realen Ort und findet die Fortsetzung im digitalen Raum. Der Kurs (Cyber-)Mobbing vermittelt Hintergrundwissen und Grundlagen zum Thema. Anhand von Praxisbeispielen und Fallübungen werden angemessene Methoden und Instrumente zur Prävention und Intervention von (Cyber-)Mobbing evaluiert.

Inhalt

(Cyber)Mobbing ist im Schulalltag verbreitet. Dass Schülerinnen und Schüler zielgerichtet, wiederholt und über einen längeren Zeitraum geplagt, ausgegrenzt und bedroht oder beleidigt werden, hat mit der Ausweitung der Kommunikation in den Online-Bereich eine neue Dimension erreicht. Die soziale Arena zur Austragung von Konflikten ist grösser geworden, feindselige Posts von Texten oder Bildern können auch anonym verbreitet werden, was die Hemmschwelle für die Angreifenden senkt und die Unsicherheit der Opfer erhöht. Durch die ständige Zugänglichkeit des digitalen Raums bestehen kaum mehr geschützte Räume für die Opfer von Cybermobbing. Mit einem Inputreferat wird aktuelles Hintergrundwissen zur Thematik vermittelt. Die Teilnehmenden setzen sich mit (eigenen) Fallbeispielen auseinander und entwickeln zielgerichtete, sytemische Interventionen im Mobbingbereich. Dadurch lernen die Teilnehmenden einzelne Methoden der Intervention und Prävention kennen. Mit der Reflexion von Fallbeispielen werden auch die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Rolle der Lehrpersonen erläutert.

Hinweis

Inputreferat, Workshops und Fallübungen.
Div. Lehrmittel u.a. «Was tun bei (Cyber)Mobbing?» Februar 2018, klicksafe.

Leitung

Urs Allemann

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Dauer

1 Nachmittag

Daten, Zeit

Mittwoch, 25. September 2019, 13.30-17.00 Uhr

Anmeldefrist

31.08.2019

Preis

40.00

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 2

Telefon +41 (0)71 678 56 82
Fax +41 (0)71 678 56 87
weiterbildung(at)phtg.ch