Detail

19.21.112 Augmented Reality im Unterricht – ein Mehrwert!

Beschreibung

Eine didaktische Chance für den Unterricht besteht heute in den mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets) der Jugendlichen selbst. In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden eine Möglichkeit kennen, wie diese portablen Geräte sinnvoll und einfach im persönlichen Unterricht integriert werden können. Das Ausprobieren ist in diesem Kurs Programm.

Inhalt

Zur Öffnung des Unterrichts wird der Technologie «Augmented Reality» ein grosses Potential aus Forschung und Praxis attestiert. Augmented Reality (AR) ist eine computergestützte Erweiterung der Realität. Beispielsweise können Lernende mittels dieser Technologie mit dem eigenen Smartphone Lernangebote nutzen, welche Lehrpersonen in einem beliebigen Lehrmittel generiert haben. Statische Bücherseiten, Bilder oder Textpassagen werden dynamisch und können so für die Lernenden individualisiert oder gar personalisiert werden. AR im Unterricht – eine Herausforderung mit didaktischem Mehrwert!

Hinweis

Inputreferate/Workshops/praktisches Arbeiten, inkl. Realisation individueller Produkte
Mitnehmen: Laptop/Tablet, Smartphone, ein Lehrmittel (Schulbuch)

Leitung

Guido Lerch

Ort

Kreuzlingen, Pädagogische Hochschule Thurgau, Campus M 202

Dauer

1 Nachmittag

Daten, Zeit

Mittwoch, 6. November 2019, 13.30-17.00 Uhr

Anmeldefrist

31.08.2019

Preis

50.00

Anmeldefrist abgelaufen

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

Telefon +41 (0)71 678 56 82
weiterbildung(at)phtg.ch