Detail

20.21.101 Digitaler Wandel als Lehrperson mitgestalten

«Finden Sie sich selbst in der digitalen Welt»

Beschreibung

Digitaler Wandel verändert unseren Alltag. Es entstehen neue Möglichkeiten für die Unterrichtsgestaltung und erweiterte Formen der Interaktion. Die Teilnehmenden erhalten Hintergrundwissen zu Einflussfaktoren des digitalen Wandels. Sie leiten daraus ihren persönlichen Handlungsspielraum ab und erkennen die Chancen für ihre berufliche Professionalität als Lehrperson.

Inhalt

Die Teilnehmenden

> sind sich den Auswirkungen des digitalen Wandels bewusst.

> erhalten eine Übersicht über mögliche Methoden im schulischen Umfeld.

> nutzen diese Methoden um ihren persönlichen Handlungsspielraum zu erkennen.



Simone Büchi ist ausgebildetete Primarlehrerin und Betriebswirtschafterin. In ihrem Alltag beschäftigt sie sich unter anderem mit der Frage wie sich Schule im digitalen Zeitalter verändert. Evelyne Fankhauser arbeitete als Sekundar- und Berufsschullehrerin und ist Dozentin Medien & Informatik an der PHTG.

Hinweis

Inputreferat, Übungen, verschiedene Modelle (SAMR, TPACK, VUCA, Canvas u.a.)

Zielgruppen

Schulische Heilpädagogik, Zyklus 2, Zyklus 1, Sekundarstufe 2, Grundlagen Unterrichtsassistenz, Schulleiterinnen/Schulleiter, Schulbehörde, Deutsch als Zweitsprache, Logopädie, Zyklus 3

Leitung

Evelyne Fankhauser

Simone Büchi

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Dauer

1 Nachmittag

Daten, Zeit

Mittwoch, 5. Mai 2021, 13.30-17.00 Uhr

Anmeldefrist

28.02.2021

Preis

40.00   (Tarifregelung)

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

Telefon +41 (0)71 678 56 82
weiterbildung(at)phtg.ch